Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Vorwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem

Sicherheit / Kinder im Fahrzeug / Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz / Vorwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem

Wenn Sie umstandsbedingt ein Kind in einem vorwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz sichern, stellen Sie den Beifahrersitz stets so weit wie möglich nach hinten. Fahren Sie die Sitzkissentiefe komplett ein. Die Standfläche des Kinder-Rückhaltesystems muss ganz auf der Sitzfläche des Beifahrersitzes aufliegen. Die Lehne des Kinder-Rückhaltesystems muss möglichst flächig an der Sitzlehne des Beifahrersitzes anliegen. Dabei darf das Kinder-Rückhaltesystem nicht am Dach anstoßen oder durch die Kopfstütze belastet werden. Passen Sie dazu die Sitzlehnenneigung sowie die Einstellung der Kopfstütze entsprechend an. Beachten Sie dabei stets den korrekten Verlauf des Schultergurtbands vom Gurtaustritt am Fahrzeug zur Schultergurtführung des Kinder-Rückhaltesystems. Das Schultergurtband muss vom Gurtaustritt nach vorn und nach unten verlaufen. Stellen Sie bei Bedarf den Gurtaustritt und den Beifahrersitz entsprechend ein.

Beachten Sie stets die Informationen zur geeigneten Positionierung des Kinder-Rückhaltesystems   sowie die Montage- und Betriebsanleitung des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Rückwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem

    Wenn Sie umstandsbedingt ein Kind in einem rückwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz sichern, müssen Sie stets sicherstellen, dass der Beifahrer-Airbag abgeschaltet ist. Nur wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF ständig leuchtet , ist der Beifahrer-Airbag abgeschaltet.

     Mercedes A-Klasse > Geeignete Positionierung des Kinder-Rückhaltesystems

     Smart Fortwo > Kombiinstrument Rechtslenker

    Kontrollleuchten Display Tachometer Kontrollleuchten abs (a)

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0216