Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > Sonnenblende

Suzuki Ignis. Sonnenblende

Die Sonnenblenden lassen sich herunterklappen, um die Augen vor frontal einfallendem Sonnenlicht zu schützen. Sie können aber auch ausgehakt und zur Seite gedreht werden, um von der Seite einfallendes Licht abzuhalten.

HINWEIS Fassen Sie die Sonnenblende zum Aus- und Einhaken am harten Plastikteil an, da sie sonst beschädigt werden könnte.

Kartenhalter (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Sonnenblende

  1. Spiegelabdeckung
  2. Kartenhalter

Sie können eine Karte in den Kartenhalter (2) auf der Rückseite der Sonnenblende einlegen.

HINWEIS Wenn Sie das Fahrzeug im Freien bei direkter Sonneneinstrahlung oder sehr heißem Wetter abstellen, keine Kunststoffkarten im Halter belassen.

Durch die Hitze können Sie verformt werden.

Kosmetikspiegel (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Sonnenblende

  1. Kosmetikspiegel

Um den Kosmetikspiegel (3) auf der Rückseite der Sonnenblende zu benutzen, muss die Spiegelabdeckung (1) nach oben gezogen werden.

WARNUNG

  • Den Spiegel während der Fahrt nicht benutzen, Sie könnten die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.
  • Wenn Sie den Kosmetikspiegel benutzen, nicht zu nahe an den Fahrerairbag kommen oder anlehnen.

    Wenn der Fahrerairbag versehentlich ausgelöst wird, können Sie hart getroffen werden.

Innenbeleuchtung

Vorne

Suzuki Ignis. Innenbeleuchtung

Diese Lichtschalter besitzen, wie nachfolgend beschrieben, drei oder vier Stellungen mit den folgenden Funktionen:

"ON" (1)

  • Die Innenbeleuchtung schaltet sich ein und bleibt unabhängig davon, ob die Tür geöffnet oder geschlossen ist, eingeschaltet.
  • Um die Bleibatterie zu schonen, schaltet sich die Innenbeleuchtung 15 Minuten nach dem Einschalten selbsttätig aus, wenn keine anderen Aktionen vorgenommen werden.

Tür (2)

  • Die Innenbeleuchtung ist eingeschaltet, solange eine Tür (einschließlich der Heckklappe) geöffnet ist. Nach dem Schließen aller Türen bleibt die Leuchte noch ca. 15 Sekunden lang eingeschaltet und dimmt dann langsam aus.
  • Wenn alle Türen geschlossen sind, schaltet sich die Innenbeleuchtung etwa 15 Sekunden lang ein, wenn der Zündschlüssel aus dem Zündschalter gezogen oder der Motorschalter gedrückt wird, um die Zündung auszuschalten.

    Nach 15 Sekunden erlischt die Innenbeleuchtung.

  • Um die Bleibatterie zu schonen, schaltet sich die Innenbeleuchtung 15 Minuten nach dem Öffnen einer der Türen (einschließlich der Heckklappe) selbsttätig aus, wenn keine anderen Aktionen vorgenommen werden.

Wenn Sie eine der folgenden Aktionen vornehmen, bevor die Innenbeleuchtung erlischt, dimmt das Licht sofort aus.

  • Stecken des Zündschlüssels in den Zündschalter oder Drücken des Motorschalters, um die Zündung einzuschalten oder auf Zubehör zu stellen
  • Verriegeln aller Türen durch Betätigung der Taste des Senders des schlüssellosen Zugangssystems, der Fernbedienung für das schlüssellose Anlassersystem, mit dem Zentralverriegelungsschalter oder dem Anforderungsschalter

"OFF" (3)

Die Leuchte bleibt auch bei geöffneter Tür aus.

Gepäckraum (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Innenbeleuchtung

Wenn sich der Schalter für die Kofferraumbeleuchtung in Stellung "ON" (1) befindet, wird die Beleuchtung eingeschaltet, solange die Heckklappe geöffnet ist.

  • Um die Bleibatterie zu schonen, schaltet sich die Leuchte 15 Minuten nach dem Öffnen der Heckklappe selbsttätig aus, wenn keine anderen Aktionen vorgenommen werden.

In Schalterstellung "OFF" (2) ist die Beleuchtung ständig aus, unabhängig davon, ob die Heckklappe geöffnet oder geschlossen ist.

HINWEIS Wenn der Schalter für die Kofferraumbeleuchtung in Position "ON" ist, lassen Sie die Heckklappe nicht längere Zeit offen, damit die Bleibatterie nicht entladen wird.

Suzuki Ignis. Innenbeleuchtung

ZUR BEACHTUNG: Je nach Fahrzeugspezifikation hat das Öffnen und Schließen verschiedener Türen Einfluss auf die Innenbeleuchtung. Ist in der Türöffnung (wie abgebildet) ein Schalter (Gummipuffer) angebracht, wird durch diese Tür die Innenbeleuchtung ein- bzw.

ausgeschaltet. Die Heckklappe ist auch Teil dieses Vorgangs (auch ohne Gummipuffer).

Zusatzsteckdose

Mittelkonsole

Suzuki Ignis. Zusatzsteckdose

Gepäckraum (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Zusatzsteckdose

Die Zusatzsteckdose ist funktionsfähig, solange der Zündschalter auf Position "ACC" oder "ON" steht, oder die Zündung mit dem Motorschalter eingeschaltet oder auf Zubehör getsellt ist.

Jede Steckdose kann bei Einzelnutzung für elektrisches Zubehör mit 12 Volt/120 Watt/ 10 Ampere genutzt werden. Achten Sie darauf, dass die Kappe auf der Steckdose bleibt, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

HINWEIS

  • Damit die Sicherung bei gleichzeitigem Gebrauch der Steckdosen nicht durchbrennt, darf eine Gesamtleistung von 12 Volt/120 Watt/10 Ampere nicht überschritten werden.
  • Bei Verwendung von ungeeignetem elektrischen Zubehör kann die Elektrik Ihres Fahrzeugs beschädigt werden. Vergewissern Sie sich, dass das verwendete Zubehör für diesen Steckdosentyp geeignet ist.

AUX/USB-Buchse (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. AUX/USB-Buchse (falls vorhanden)

Schließen Sie Ihren tragbaren Digitalplayer oder andere Geräte an diese Buchse an, um über die Audioanlage des Fahrzeugs Musik hören zu können. Siehe "Audio-System" in diesem Abschnitt.

Haltegriffe (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Haltegriffe (falls vorhanden)

Haltegriffe bieten zusätzlichen Komfort.

HINWEIS Ziehen Sie nicht mit dem gesamten Körpergewicht am Haltegriff, um eine Beschädigung des Haltegriffs und der Griffmulden im Dachhimmel zu vermeiden.

Handschuhfach

Suzuki Ignis. Handschuhfach

Das Handschuhfach wird durch Ziehen am Griff geöffnet. Zum Schließen die Handschuhfachklappe zudrücken, bis sie fest einrastet.

Suzuki Ignis. Handschuhfach

Das Handschuhfach besitzt eine Vertiefung.

WARNUNG Lassen Sie während der Fahrt die Klappe des Handschuhfaches geschlossen. Bei einem Unfall kann der Beifahrer sonst verletzt werden.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Tankdeckel, Motorhaube

    Tankdeckel Der Tankdeckel befindet sich am Fahrzeug hinten links. Zum Entriegeln des Tankverschlusses ziehen Sie den Öffnungsgriff an der Außenseite des Fahrersitzes hoch.

     Suzuki Ignis > Getränkehalter und Ablagefach

    Mittelkonsolenfach Becherhalter vorn Flaschenhalter vorn Vordersitzlehnentasche (falls vorhanden) Becherhalter hinten Flaschenhalter hinten

     Suzuki Ignis > Fahrzeugpflege

    Korrosionsschutz Sorgfältige Pflege des Fahrzeugs ist für den Korrosionsschutz besonders wichtig. Die folgenden Pflegehinweise sollen Ihnen helfen, Korrosion zu vermeiden. Bitte befolgen Sie diese genau. Wichtige Informationen zum Thema Korrosion

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.ainfode.com 0.005