Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Standlicht

Hinweis

Bei starker Batterieentladung wird das Stand- oder Parklicht zu Gunsten des nächsten Motorstarts automatisch abgeschaltet. Stellen Sie Ihr Fahrzeug entsprechend den gesetzlichen Regelungen immer sicher und ausreichend beleuchtet ab. Vermeiden Sie die Benutzung des Standlichts über mehrere Stunden. Schalten
Sie wenn möglich das rechte oder
linke Parklicht ein.


Einschalten: Den Lichtschalter auf drehen.


Die grüne Kontrollleuchte im
Kombiinstrument geht an.

Parklicht

Wenn Sie das Parklicht einschalten, ist das Fahrzeug auf der entsprechenden Fahrzeugseite beleuchtet.

  • Parklicht einschalten: Kein Schlüssel im Zündschloss gesteckt oder Schlüssel im Zündschloss in Stellung 0.
  • Den Lichtschalter auf (linke
    Fahrzeugseite) oder (rechte
    Fahrzeugseite) drehen.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Nebelschlusslicht

    Das Nebelschlusslicht verbessert bei starkem Nebel die Sichtbarkeit ihres Fahrzeugs für den nachfolgenden Verkehr. Beachten Sie die länderspezifischen Regelungen zur Nutzung der Nebelschlussleuchte. Nebelschlusslicht einschalten: Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen oder den Motor starten. Den Lichtschalter auf oder drehen. Taste drücken.

     Mercedes A-Klasse > Leuchtweite regulieren (Halogen-Scheinwerfer)

    0 Fahrer- und Beifahrersitz besetzt

     Opel Adam > Elektronische Stabilitätsregelung

    Die elektronische Stabilitätsregelung (ESC) verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit oder der Griffigkeit der Reifen. Sie verhindert außerdem ein Durchdrehen der Antriebsräder. Die elektronische Stabilitätsregelung arbeitet in Verbindung mit der Traktionskontrolle.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0052