Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Fahrzeug mit beiden Achsen am Boden abschleppen

Pannenhilfe / Ab- und Anschleppen / Fahrzeug mit beiden Achsen am Boden abschleppen

Beachten Sie beim Abschleppen Ihres Fahrzeugs die wichtigen Sicherheitshinweise

  • Fahrzeuge mit KEYLESS-GO oder KEYLESS-GO Start-Funktion: Sie müssen den Schlüssel anstatt der Start-Stopp-Taste verwenden

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe: Das Automatikgetriebe wechselt beim Öffnen der Fahrer- oder Beifahrertür oder beim Herausziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss automatisch nach Stellung P . Damit das Automatikgetriebe beim Abschleppen in Stellung N bleibt, beachten Sie unbedingt die folgenden Schritte:

  • Sicherstellen, dass das Fahrzeug steht.
  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen.
  • Das Bremspedal treten und halten.
  • Das Automatikgetriebe in Stellung N bringen.

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe:

  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen.
  • Bei stehendem Fahrzeug das Bremspedal treten und halten.
  • Das Kupplungspedal vollständig durchtreten und den Leerlauf einlegen.

Fahrzeuge mit Schalt- oder Automatikgetriebe:

  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 stecken lassen.
  • Das Bremspedal loslassen.
  • Die elektrische Feststellbremse lösen.
  • Die Warnblinkanlage einschalten

Info

Um beim Abschleppen, mit eingeschalteter Warnblinkanlage, die Fahrtrichtungsänderungen anzuzeigen, verwenden Sie wie gewohnt den Kombischalter. In diesem Fall blinken nur die Blinklichter für die gewünschte Fahrtrichtung. Nach dem Zurücksetzen des Kombischalters beginnt das Warnblinklicht wieder zu blinken.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Fahrzeug mit angehobener Vorderachse abschleppen

    Beachten Sie beim Abschleppen Ihres Fahrzeugs mit angehobener Vorderachse die wichtigen Sicherheitshinweise Abschleppen mit angehobener Vorderachse ist nur bei Fahrzeugen ohne 4MATIC möglich.

     Mercedes A-Klasse > Fahrzeug transportieren

     Opel Adam > Warn- und Signaltöne

    Beim Starten des Motors bzw. während der Fahrt Es ertönt ein einzelner Warnton. Der Warnton für nicht angelegte Sicherheitsgurte hat Vorrang vor allen anderen Warn- und Signaltönen. Bei nicht angelegtem Sicherheitsgurt. Bei Anfahren mit nicht richtig geschlossenen Türen bzw. Hecktür. Bei betätigter Parkbremse ab einer bestimmten Geschwindigkeit. Bei Überschreiten einer vorgegebenen Geschwindigkeit. Bei Anzeige einer Warnmeldung im Driver Information Center oder Info- Display. Bei Erfassung eines Objekts durch die Einparkhilfe. Wenn bei ausgefahrenem Heckträger der Rückwärtsgang eingelegt wird.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0177