Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Bremsen

  • Wenn ABS regelt: Weiter kräftig auf das Bremspedal treten, bis die Bremssituation vorüber ist.
  • Vollbremsung: Mit voller Kraft auf das Bremspedal treten.

Wenn ABS beim Bremsen regelt, ist ein Pulsieren am Bremspedal spürbar.

Das pulsierende Bremspedal kann ein Hinweis auf gefährliche Straßenbedingungen sein und an eine besonders sorgfältige Fahrweise erinnern.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    Info Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise WarnungWenn ABS gestört ist, können die Räder beim Bremsen blockieren. Dabei sind die Lenkfähigkeit und das Bremsverhalten stark beeinträchtigt. Zudem sind weitere Fahrsicherheitssysteme abgeschaltet. Es besteht erhöhte Schleuder- und Unfallgefahr!

     Mercedes A-Klasse > BAS (Brems-Assistent-System)

    Allgemeine Informationen BAS wirkt in Notbrems-Situationen. Wenn Sie schnell auf die Bremse treten, erhöht BAS automatisch den Bremsdruck der Bremse und kann so den Bremsweg verkürzen.

     Mercedes A-Klasse > Allgemeine Hinweise

    Der Park-Pilot ist eine elektronische Parkhilfe mit Ultraschall. Dabei wird der Straßenraum zu beiden Seiten Ihres Fahrzeugs vermessen. Ein Parksymbol zeigt Ihnen eine geeignete Parklücke an. Beim Einparken und Ausparken können Sie sich dann durch einen aktiven Lenk- und Bremseingriff unterstützen lassen. Zusätzlich steht Ihnen auch der Park-Assistent PARKTRONIC zur Verfügung

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0178