Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Smart Fortwo > Bremsen

Bewegungsstudie / Bremsen

Handbremse

Verletzungsgefahr!

Lassen Sie Kinder nicht unbeauf sichtigt im Fahrzeug. Sie könnten die Handbremse lösen. Dadurch kann es zu einem Unfall mit Verletzungs oder To desfolge kommen.

Unfallgefahr!

Sichern Sie das Fahrzeug gegen Wegrollen, indem Sie die Handbremse anziehen.

Das Fahrzeug kann sonst selbsttätig losrollen auch wenn der Schalthebel in Position R gebracht wurde und einen Unfall verursachen.

Smart Fortwo. Bremsen


Die Handbremse sichert das haltende oder parkende Fahrzeug gegen Wegrol len.

Handbremse betätigen

Ziehen Sie den Hebel hoch.

  • Der Hebel rastet beim Ziehen selbst tätig ein.

Handbremse lösen

  • Heben Sie den Hebel etwas an.
  • Drücken Sie auf den Sperrknopf (A).
  • Führen Sie den Hebel nach unten.

LESEN SIE MEHR:

 Smart Fortwo > Limiter

Mit dem Limiter können Sie eine zulässige Fahrgeschwindigkeit ab 30 km/h als Obergrenze festlegen, die Fahrgeschwin digkeit selbst aber bis zu dieser Ober grenze durch Gasgeben und Bremsen verändern.

 Smart Fortwo > Fußbremse

Verletzungsgefahr! Die Bewegungsfreiheit der Pedale darf durch nichts eingeschränkt wer den. Halten Sie den Fahrerfußraum immer frei von Gegenständen.

 Mercedes A-Klasse > Beladungsrichtlinien

WarnungWenn Gegenstände, Gepäck oder Ladegut ungesichert oder unzureichend gesichert sind, können sie verrutschen, umkippen oder herumschleudern und dadurch Fahrzeuginsassen treffen. Es besteht Verletzungsgefahr, insbesondere bei Bremsmanövern oder abrupten Richtungswechseln!

Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.ainfode.com 0.0053