Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Anzeigen im Display des Multimediasystems

Fahren und Parken / Fahrsysteme / Rückfahrkamera / Anzeigen im Display des Multimediasystems

Die Rückfahrkamera kann Hindernisse perspektivisch verzerrt, nicht richtig oder gar nicht anzeigen. An folgenden Stellen zeigt die Rückfahrkamera Hindernisse nicht an:

  • sehr nahe am hinteren Stoßfänger
  • unter dem hinteren Stoßfänger
  • im Nahbereich oberhalb der Griffmulde der Heckklappe

Hinweis

Gegenstände, die nicht auf Bodenhöhe sind, erscheinen weiter entfernt als sie es tatsächlich sind, z. B. .

  • der Stoßfänger eines geparkten Fahrzeugs
  • die Zugdeichsel eines Anhängers
  • der Kugelhals einer Anhängevorrichtung
  • das Heck eines Lkw
  • ein schräger Pfahl

Verwenden Sie die Hilfslinien nur zur Orientierung. Nähern Sie sich Gegenständen nicht weiter als bis zur untersten Hilfslinie.

Anzeigen im Display des Multimediasystems


  1. Gelbe Hilfslinie in etwa 4,0 m Abstand zum Heckbereich
  2. Weiße Hilfslinie ohne Lenkradeinschlag, Fahrzeugbreite über die Außenspiegel (statisch)
  3. Gelbe Hilfslinie der Fahrzeugbreite über die Außenspiegel, bei aktuellem Lenkradeinschlag (dynamisch)
  4. Gelbe Fahrspur der Reifen bei aktuellem Lenkradeinschlag (dynamisch)

Anzeigen im Display des Multimediasystems


  1. Gelbe Hilfslinie in etwa 1,0 m Abstand zum Heckbereich
  2. Fahrzeugmittelachse (Peilhilfe)
  3. Stoßfänger
  4. Rote Hilfslinie in etwa 0,30 m Abstand zum Heckbereich

Anzeigen im Display des Multimediasystems


  1. Vordere Warnanzeigen
  2. Zusätzliche Messbereitschaftsanzeige des Park-Assistenten PARKTRONIC
  3. Hintere Warnanzeigen

Wenn der Park-Assistent PARKTRONIC messbereit ist , erscheint im Display des Multimediasystems die zusätzliche Messbereitschaftsanzeige . Wenn die Warnanzeigen des Park-Assistenten
PARKTRONIC aktiv sind oder leuchten, sind die Warnanzeigen und
im Display des Multimediasystems
ebenfalls aktiv oder leuchten entsprechend.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Rückfahrkamera ein- und ausschalten

    Einschalten: Sicherstellen, dass der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 steht. Sicherstellen, dass im Multimediasystem die Funktion Im Rückwärtsgang autom. ein gewählt ist (siehe Digitale Betriebsanleitung). Den Rückwärtsgang einlegen.

     Mercedes A-Klasse > Funktion "Rückwärtseinparken"

    Ohne Lenkradeinschlag gerade rückwärts einparken Weiße Hilfslinie ohne Lenkradeinschlag, Fahrzeugbreite über die Außenspiegel (statisch) Gelbe Hilfslinie der Fahrzeugbreite über die Außenspiegel, bei aktuellem Lenkradeinschlag (dynamisch) Gelbe Hilfslinie in etwa 1,0 m Abstand zum Heckbereich Rote Hilfslinie in etwa 0,30 m Abstand zum Heckbereich Sicherstellen, dass die Rückfahrkamera eingeschaltet ist

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    WARNUNG Wenn Sie mit offenem Laderaumboden fahren, können Gegenstände herumschleudern und dadurch Fahrzeuginsassen treffen. Es besteht Verletzungsgefahr, insbesondere bei Bremsmanövern oder abrupten Richtungswechseln!

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.018