Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Allgemeine Hinweise

Während der Fahrt überwacht die Reifendruckverlust-Warnung den eingestellten Reifendruck mithilfe der Raddrehzahl. Dadurch kann das System einen deutlichen Reifendruckverlust an einem Rad erkennen. Verändert sich die Raddrehzahl durch einen absinkenden Reifendruck, sehen Sie im Multifunktionsdisplay eine entsprechende Warnmeldung.

Die Reifendruckverlust-Warnung erkennen Sie im Multifunktionsdisplay im Menü Service an der Meldung Reifendrucküberwachung aktiv Neu starten mit OK . Informationen zum Anzeigen der Meldung finden Sie im Abschnitt "Reifendruckverlust-Warnung neu starten"

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Reifendruckverlust-Warnung

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    Die Reifendruckverlust-Warnung warnt Sie nicht vor einem falsch eingestellten Reifendruck. Beachten Sie die Hinweise zum empfohlenen Reifendruck Die Reifendruckverlust-Warnung ersetzt nicht die regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks. Ein gleichmäßiger Druckverlust an mehreren Reifen kann nicht durch die Reifendruckverlust-Warnung erkannt werden.

     Mercedes A-Klasse > Motoröl nachfüllen

    WARNUNGBestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr! Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Bauteile

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0176