Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Abschleppöse an-/abbauen

Pannenhilfe / Ab- und Anschleppen / Abschleppöse an-/abbauen

Abschleppöse anbauen

Abschleppöse anbauen


Die Aufnahmen für die einschraubbare Abschleppöse sind in den Stoßfängern. Sie sind jeweils vorn und hinten unter den Abdeckungen .


  • Die Abschleppöse der Ablage entnehmen

Die Abschleppöse liegt unter dem Laderaumboden beim Bordwerkzeug

Fahrzeuge mit TIREFIT Kit: Die Abschleppöse befindet sich unter dem Reifenfüllkompressor.

Die Abdeckung an der Markierung
in Pfeilrichtung nach innen drücken.

Die Abdeckung von der Öffnung
nehmen.

Die Abschleppöse nach rechts bis zum Anschlag einschrauben und festziehen.

Fahrzeuge mit Anhängevorrichtung haben nur vorn eine Aufnahme für die einschraubbare Abschleppöse. Klappen Sie zum Abschleppen den Kugelhals aus und befestigen Sie daran die Abschleppvorrichtung.

Abschleppöse abbauen

  • Die Abschleppöse lösen und herausdrehen.
  • Die Abdeckung oben an
    der Öffnung am Stoßfänger ansetzen und unten darauf drücken, bis sie einrastet.
  • Die Abschleppöse in die Ablage im Laderaum unter dem Laderaumboden legen
  • Fahrzeuge mit TIREFIT Kit: Den Reifenfüllkompressor zurücklegen.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    WARNUNG Sicherheitsrelevante Funktionen sind eingeschränkt oder nicht mehr verfügbar, wenn der Motor nicht läuft die Bremsanlage oder die Servolenkung gestört ist die Energieversorgung oder das Bordnetz gestört ist.

     Mercedes A-Klasse > Fahrzeug mit angehobener Vorderachse abschleppen

    Beachten Sie beim Abschleppen Ihres Fahrzeugs mit angehobener Vorderachse die wichtigen Sicherheitshinweise Abschleppen mit angehobener Vorderachse ist nur bei Fahrzeugen ohne 4MATIC möglich.

     Opel Adam > Reserverad

    Bei der Montage eines Reserverads, das sich von den anderen Rädern unterscheidet, ist dieses Reserverad als Notrad zu betrachten und es müssen die entsprechenden Geschwindigkeitsbeschränkungen eingehalten werden, auch wenn am Rad kein entsprechender Hinweis angebracht ist.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0174