Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > Vordersitze

Vor der Fahrt / Vordersitze

Einstellung der Sitze

WARNUNG Versuchen Sie niemals, den Fahrersitz oder die Rückenlehne während der Fahrt zu verstellen. Sitz oder Rückenlehne könnten sich plötzlich so bewegen, dass Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Kontrollieren Sie vor Fahrtbeginn die korrekte Einstellung von Fahrersitz und Rückenlehne.

WARNUNG Damit der Sicherheitsgurt nicht zu locker sitzt und damit an Effektivität verliert, achten Sie darauf, dass die Sitze vor dem Anlegen der Sicherheitsgurte eingestellt werden.

WARNUNG Rückenlehnen sollten während der Fahrt immer aufrecht stehen, damit die Funktion der Sicherheitsgurte nicht beeinträchtigt wird. Sicherheitsgurte bieten maximalen Schutz bei vollkommen senkrecht stehender Rückenlehne.

WARNUNG Legen Sie keine Gegenstände unter den vorderen Beifahrersitz. Wenn ein Gegenstand unter dem Beifahrersitz vorn eingeklemmt wird, kann Folgendes eintreten.

  • Der Sitz rastet nicht ein.
  • Die Lithium-Ionen-Batterie, die sich bei Modellen mit ENG A-STOP-System unter dem Beifahrersitz vorn befindet, wird beschädigt.

Suzuki Ignis. Vordersitze

Verstellhebel Sitzposition (1)

Zum Verschieben des Sitzes ziehen Sie den Hebel nach oben.

Verstellhebel Lehnenverstellung (2)

Zum Verstellen der Rückenlehne ziehen Sie den Hebel nach oben.

Verstellhebel Höhenverstellung (3) (falls vorhanden)

Zum Verstellen der Sitzhöhe ziehen Sie den Hebel nach oben. Drücken Sie den Hebel nach unten, um den Sitz niedriger zu stellen.

Nach dem Einstellen bewegen Sie den Sitz und die Rückenlehne nach vorne und hinten, um zu kontrollieren, dass er fest eingerastet ist.

Kopfstützen

Suzuki Ignis. Vordersitze

Kopfstützen verringern bei einem Unfall das Risiko von Halswirbelverletzungen.

Bei richtiger Einstellung befindet sich die Mitte der Kopfstütze in gleicher Höhe wie die Oberkante Ihrer Ohren. Lässt sich das bei sehr großen Fahrgästen nicht erreichen, stellen Sie die Kopfstütze so hoch wie möglich.

WARNUNG

  • Fahren Sie niemals mit ausgebauten Kopfstützen.
  • Versuchen Sie niemals, die Kopfstützen während der Fahrt zu verstellen.

ZUR BEACHTUNG: Zum Ausbau der Kopfstütze muss gegebenenfalls die Lehne geneigt werden, um genügend Platz nach oben zu haben.

Vorn

Suzuki Ignis. Vordersitze

Um die vordere Kopfstütze anzuheben, ziehen Sie die Kopfstütze nach oben, bis sie klickt. Um die Kopfstütze abzusenken, drücken Sie sie nach unten, während Sie den Verriegelungshebel halten. Falls eine Kopfstütze (zum Reinigen, Austauschen oder aus anderen Gründen) ausgebaut werden muss, drücken Sie den Verriegelungshebel hinein und ziehen dann die Kopfstütze vollständig heraus.

Vordere Sitzheizung (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Vordersitze

  1. Schalter für linke Sitzheizung (falls vorhanden)
  2. Schalter für rechte Sitzheizung (falls vorhanden)

Wenn sich der Zündschalter in der Position "ON" befindet oder die Zündung mit dem Motorschalter eingeschaltet ist, drücken Sie einen oder beide Sitzheizungsschalter, um den bzw. die entsprechenden Sitz(e) zu erwärmen.

  • Wenn ein Sitzheizungsschalter gedrückt wird, arbeitet die Heizung im betreffenden Sitz.
  • Zum Ausschalten der Heizung drücken Sie den Schalter erneut. Kontrollieren Sie, dass die Anzeigeleuchte erlischt.

Suzuki Ignis. Vordersitze

WARNUNG Ein unsachgemäßer Gebrauch der Sitzheizung kann gefährlich sein.

Wenn die Heizung längere Zeit eingeschaltet bleibt, sind beim Tragen dünner Kleidung, Shorts oder Röcke Verletzungen durch Verbrennungen möglich.

Verwenden Sie die Sitzheizung möglichst nicht für folgende Personen:

  • Personen mit verminderter Wahrnehmung in den Beinen, z. B. ältere Personen oder Personen mit bestimmten Erkrankungen.
  • Kleine Kinder oder Personen mit empfindlicher Haut.
  • Schlafende Insassen oder Personen, die unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen mit einschläfernder Wirkung stehen.

HINWEIS Zur Verhütung von Schäden am Heizelement:

  • Setzen Sie die Vordersitze keinen extremen Stößen aus; lassen Sie z. B. keine Kinder darauf herumspringen.
  • Der Sitz darf nicht mit Decken, Kissen und anderen wärmedämmenden Stoffen abgedeckt werden.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Spiegel

    Innenrückspiegel Tagfahrten Nachtfahrten

     Suzuki Ignis > Rücksitze

    Sitzverstellung (falls vorhanden) WARNUNG Damit der Sicherheitsgurt nicht zu locker sitzt und damit an Effektivität verliert, achten Sie darauf, dass die Sitze vor dem Anlegen der Sicherheitsgurte eingestellt werden.

     Suzuki Ignis > Kinderrückhaltesystem für Länder, in denen die UN-Regelung Nr. 16 Anwendung findet

    VORSICHT Stellen Sie die Höhe der hinteren Kopfstütze so ein (oder entfernen Sie sie gegebenenfalls), dass sich das Kinderrückhaltesystem einbauen lässt. Wenn jedoch eine Sitzerhöhung ohne Kopfstütze verwendet wird, sollte die Kopfstütze des Rücksitzes nicht entfernt werden. Wenn die hintere Kopfstütze zur Montage des Kinderrückhaltesystems entfernt wurde, müssen Sie sie nach dem Ausbau des Kinderrückhaltesystems wieder anbringen.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0056