Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Variablen Limiter ausschalten

Fahren und Parken / Fahrsysteme / Limiter / Variablen Limiter ausschalten

Sie können den variablen Limiter nicht durch Bremsen ausschalten.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, den variablen Limiter auszuschalten:

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz nach vorn tippen.

oder

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz in Pfeilrichtung drücken.

Die LIM-Kontrollleuchte im
TEMPOMAT Hebel geht aus. Der variable Limiter ist ausgeschaltet.

Der TEMPOMAT oder der Abstands-Pilot DISTRONIC ist gewählt.

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Wenn Sie einen zu hohen Gang einlegen und sich dadurch die Motordrehzahl zu stark absenkt, schaltet sich der Limiter aus.

Info

Die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit wird gelöscht, wenn Sie den Motor abstellen.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Limiter passiv schalten

    Wenn Sie das Fahrpedal über den Druckpunkt hinaus durchtreten (Kick-down), wird der Limiter passiv geschaltet. Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung Limiter passiv Sie können so die gespeicherte Geschwindigkeit überschreiten. Der Limiter wird wieder aktiviert, wenn Sie ohne Kick-down langsamer fahren als die gespeicherte Geschwindigkeit eine neue Geschwindigkeit einstellen oder die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit erneut abrufen

     Mercedes A-Klasse > Permanenter Limiter

    Wenn das Fahrzeug dauerhaft eine bestimmte Geschwindigkeit nicht überschreiten soll (z. B. für den Betrieb mit Winterreifen), können Sie diese mit dem permanenten Limiter festlegen. Mit dem Bordcomputer können Sie dazu die Geschwindigkeit auf einen Wert zwischen 160 km/h und 240 km/h begrenzen

     Smart Fortwo > Hinweisschilder (Beispiel Linkslenker)

    Serviceschild Kühlwasser Warnhinweis Wischergestänge Warnhinweis Hinweisschilder Airbag (Sonnenblende/Dachrahmen Betankungsschild/Reifendruckschild Typenschild mit Fahrzeug Ident. Nr. smartmove Assistance

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0239