Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Schalthebel

Hinweis

Legen Sie den Gang nicht ohne Treten des Kupplungspedals ein.

Wenn Sie in die Gänge 5 und 6 schalten, müssen Sie unbedingt den Schalthebel ganz nach rechts drücken. Sonst können Sie versehentlich in den 3. oder 4. Gang schalten und den Motor oder das Getriebe beschädigen.

Wenn Sie bei zu hoher Geschwindigkeit zurückschalten (Bremsschaltung), kann dies zum Überdrehen des Motors und dadurch zu einem Motorschaden führen.

Halten Sie das Fahrzeug nicht mit schleifender Kupplung an Steigungen. Sonst kann die Kupplung beschädigt werden.

Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Fahrten mit Anhänger, müssen Sie frühzeitig den Gang 1, 2 oder 3 wählen. Sie nutzen so die Bremswirkung des Motors. Dadurch entlasten Sie die Bremsanlage und vermeiden, dass die Bremsen überhitzen und zu schnell verschleißen.

Schalthebel


R. Rückwärtsgang

1-6 Vorwärtsgänge

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Schaltgetriebe

     Mercedes A-Klasse > Leerlauf N einlegen

     Mercedes A-Klasse > Start-Stopp-Taste

    Allgemeine Hinweise Fahrzeuge mit KEYLESS-GO sind mit Schlüsseln mit der integrierten Funktion KEYLESS-GO und einer abnehmbaren Start-Stopp-Taste ausgestattet. Durch eine kurzzeitige Funkverbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel wird geprüft, ob sich ein gültiger Schlüssel im Fahrzeug befindet. Dies passiert z. B. während des Motorstarts.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0249