Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG

Sicherheit / Insassensicherheit / Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG

Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG


Die Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG ON und PASSENGER AIR BAG OFF
sind Teil der automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung.

Die Kontrollleuchten zeigen den Status des Beifahrer-Airbags an.

  • PASSENGER AIR BAG ON leuchtet für 60 Sekunden, anschließend sind beide Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG ON und OFF aus: Der Beifahrer-Airbag kann während eines Unfalls auslösen.
  • PASSENGER AIR BAG OFF leuchtet: Der Beifahrer-Airbag ist abgeschaltet. Er löst während eines Unfalls nicht aus.

Wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG ON aus ist, zeigt nur die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF den Status des Beifahrer-Airbags an. Die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF kann ständig leuchten oder aus sein.

Abhängig von der Person auf dem Beifahrersitz muss der Beifahrer-Airbag abgeschaltet oder aktiviert sein, siehe folgende Punkte. Dies müssen Sie vor der Fahrt überprüfen, und auch während der Fahrt stets sicherstellen.

  • Kind im rückwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem: Die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF muss leuchten. Der Beifahrer-Airbag ist abgeschaltet. Beachten Sie unbedingt die Hinweise zur "automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung"  und zu "Kinder im Fahrzeug
  • Kind im vorwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem: Abhängig von dem montierten Kinder-Rückhaltesystem, dem Alter und der Größe des Kinds ist der Beifahrer-Airbag abgeschaltet oder aktiviert. Beachten Sie deshalb unbedingt die Hinweise zur "automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung"  und zu "Kinder im Fahrzeug
  • Alle anderen Personen: Die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF muss aus sein. Der Beifahrer-Airbag ist aktiviert. Abhängig von der Statur der Person auf dem Beifahrersitz kann die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF leuchten. Der Beifahrer-Airbag ist abgeschaltet. Er löst während eines Unfalls nicht aus. In diesem Fall sollte die Person den Beifahrersitz nicht benutzen.

Beachten Sie unbedingt die Hinweise zur "automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung"   sowie zu "Sicherheitsgurte"   und "Airbags"  . Dort finden Sie auch Informationen zur richtigen Sitzposition.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Warnleuchte Rückhaltesystem

    Die Funktionen des Rückhaltesystems werden nach dem Einschalten der Zündung und in regelmäßigen Abständen bei laufendem Motor überprüft. Dadurch können Störungen frühzeitig erkannt werden.

     Mercedes A-Klasse > Sicherheitsgurte

     Mercedes A-Klasse > Allgemeine Hinweise

    Fahrzeuge mit TIREFIT Kit: Das TIREFIT Kit befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden. Fahrzeuge mit Radwechselwerkzeug: Das Radwechselwerkzeug befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden. Abgesehen von einigen länderspezifischen Varianten sind die Fahrzeuge nicht mit Radwechselwerkzeug ausgestattet. Einige Werkzeuge für den Radwechsel sind fahrzeugspezifisch. Informieren Sie sich bei einer qualifizierten Fachwerkstatt, welche Radwechselwerkzeuge für einen Radwechsel an Ihrem Fahrzeug nötig und frei gegeben sind.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.005