Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Smart Fortwo > Hecktüren schließen

Einladung / Gepäckraum / Hecktüren schließen

Smart Fortwo. Hecktüren schließen


Verletzungsgefahr!

Achten Sie beim Schließen der Heckklappe darauf, dass sich niemand einklemmt.

  • Klappen Sie die untere Hecktür hoch, und lassen Sie beide Entriegelungshe bel hörbar einrasten.
  • Führen Sie die obere Hecktür nach un ten und drücken Sie sie zu.

Hecktür smart fortwo cabrio öffnen

Smart Fortwo. Hecktür smart fortwo cabrio öffnen


Öffnen Sie das Fahrzeug mit der Fern bedienung.

  • Die Hecktür lässt sich in der Griff mulde (A) entriegeln.

oder

  • Schließen Sie die Hecktür mechanisch von außen auf.

Hinweis!

Der Schließzylinder ist ab Werk mit einer Gummikappe abgedeckt.

Die Diebstahlwarnanlage muss durch Drü cken der Taste am Schlüssel vor dem me chanischen Aufschließen deaktiviert werden.

Heckverdeck nach oben klappen

Smart Fortwo. Heckverdeck nach oben klappen


Zum Be und Entladen kann das Heckver deck nach oben geklappt werden.

  • Drücken Sie die Verschlusshebel (B) links und rechts am Spannbügel nach oben.
  • Klappen Sie das Heckverdeck nach oben.

Smart Fortwo. Heckverdeck nach oben klappen


Hinweis!

Der Spannbügel wird in oberer Stellung durch Selbsthemmung gehalten.

Wichtig!

Vor dem Schließen der Hecktür muss zu erst das Heckverdeck verriegelt werden, sonst können die Verschlusshebel bre chen.

Gepäcknetz

Smart Fortwo. Gepäcknetz


Auf der rechten Seite des Gepäckraumes befindet sich ein Fach mit Gepäcknetz als zusätzlicher Stauraum für kleine Gegen stände.

In diesem Fach ist ausreichend Platz für die Warnweste* und die Verbandstasche*.

Das Warndreieck kann mit seinen Klett verschluss an einer beliebigen Stelle im Gepäckraum befestigt werden.

Hinweis!

Das Gepäcknetz ist nur zur Aufnahme von leichtem Ladegut vorgesehen.

Schwere, scharfkantige sowie zerbrechli che Gegenstände dürfen im Gepäcknetz nicht transportiert werden.

Das Gepäcknetz kann das Ladegut bei ei nem Unfall nicht sichern.

Kofferraumwanne / Schmutzwanne

Smart Fortwo. Kofferraumwanne / Schmutzwanne


Zum Schutz gegen Verschmutzung oder Beschädigungen des Gepäckraumbodens können Sie die Kofferraumwanne / Schmutzwanne mit Hilfe der Klettbänder am Gepäckraumboden befestigen.

Verletzungsgefahr!

Führen Sie schwere und harte Ge genstände nicht ungesichert im Innen und Gepäckraum mit. Insassen könnten sonst durch umherschleudernde Gegen stände verletzt werden, bei

  • starkem Bremsen,
  • einer Richtungsänderung,
  • einem Unfall.

Auch wenn Sie alle Beladungsrichtlinien befolgen, erhöht die Zuladung das Ver letzungsrisiko bei Unfällen.

Gepäckfixierung

Smart Fortwo. Gepäckfixierung


Sie können mit der Gepäckfixierung klei nere Gegenstände im Gepäckraum rutsch fest transportieren.

Gepäckfixierung befestigen

  • Befestigen Sie die Gepäckfixierung mit dem Klettverschluss auf dem Koffer raumboden.

    LESEN SIE MEHR:

     Smart Fortwo > Untere Hecktür smart fortwo coupé öffnen

    Ziehen Sie beide Entriegelungshebel (A) gleichzeitig oder nacheinander zu sich heran. Die untere Hecktür ist entriegelt. Sie kann nach unten geschwenkt werden und wird durch die beiden Halteseile in der waagerechten Position gehal ten.

     Smart Fortwo > Gepäckraumabdeckung

    Unfallgefahr! Die Gepäckraumabdeckung ist nicht geeignet, schwere Gegenstände bei einem Unfall zu sichern. Verzurren Sie deshalb schwere Gegenstände.

     Mercedes A-Klasse > Reifendruckkontrolle neu starten

    Wenn Sie die Reifendruckkontrolle neu starten, werden alle anstehenden Warnmeldungen gelöscht und die Warnleuchte erlischt. Die aktuell eingestellten Reifendrücke werden als Referenzwerte für die Überwachung übernommen. In den meisten Fällen erkennt die Reifendruckkontrolle die neuen Referenzwerte automatisch, nachdem Sie den Reifendruck geändert haben. Sie können die Referenzwerte aber auch, wie hier beschrieben, von Hand festlegen. Die Reifendruckkontrolle überwacht dann die neuen Reifendruckwerte. Mithilfe der Reifendrucktabelle in der Tankklappe sicherstellen, dass der Reifendruck an allen vier Rädern für die jeweilige Betriebssituation richtig eingestellt ist.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.014