Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Fahren mit Sommerreifen

Räder und Reifen / Betrieb im Winter / Fahren mit Sommerreifen

Sommerreifen verlieren bei Temperaturen unter +7 deutlich an Elastizität und damit an Haftung
und Bremsvermögen. Rüsten Sie Ihr Fahrzeug auf M+S-Reifen um. An Sommerreifen können durch den Betrieb bei sehr kalten Temperaturen Risse entstehen und die Reifen dadurch dauerhaft geschädigt werden. Mercedes-Benz kann für diese Art von Schäden keine Verantwortung übernehmen.

Warnung

Beschädigte Reifen können Reifendruckverlust verursachen. Dadurch könnten Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Es besteht Unfallgefahr!

Kontrollieren Sie die Reifen regelmäßig auf Schäden und ersetzen Sie beschädigte Reifen umgehend.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Betrieb im Winter

     Mercedes A-Klasse > M+S-Reifen

    WarnungM+S-Reifen mit einer Profiltiefe unter 4 mm sind nicht wintertauglich und bieten keine ausreichende Haftung mehr. Es besteht Unfallgefahr!

     Mercedes A-Klasse > Sicherheitsgurt

    Warn-/ Kontrollleuchte Signalverhalten Mögliche Ursachen/Folgen und  Lösungen Nur für bestimmte Länder: Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt leuchtet nach dem Motorstart für 6 Sekunden. Die Warnleuchte Sicherheitsgurt erinnert Fahrer und Beifahrer daran, sich anzugurten. Angurten Nur für bestimmte Länder: Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt leuchtet nach dem Motorstart. Zusätzlich ertönt ein Warnton für maximal 6 Sekunden.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.ainfode.com 0.0049