Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Ein- oder ausschalten

Der Aktive Brems-Assistent ist nach jedem Zündungswechsel aktiv.

Sie können den Aktiven Brems-Assistenten mit dem Bordcomputer ein- oder ausschalten . Mit dem Ausschalten werden die Abstandswarnfunktion und die autonome Bremsfunktion deaktiviert.

Fahrzeuge mit schwarz-weißem Multifunktionsdisplay: Wenn der Aktive Brems-Assistent eingeschaltet ist, zeigt das Multifunktionsdisplay in der Statusübersicht das Symbol an.


Fahrzeuge mit farbigem Multifunktionsdisplay: Wenn der Aktive Brems-Assistent ausgeschaltet ist, zeigt das Multifunktionsdisplay in der Assistenzgrafik das Symbol an.


    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    Die Erkennung von Gefahrensituationen kann insbesondere eingeschränkt sein bei verschmutzten oder abgedeckten Sensoren Schneefall oder starkem Regen Störung durch andere Radarquellen starker Radarrückstrahlung, z. B. in Parkhäusern vorausfahrenden schmalen Fahrzeugen, z. B. Motorrädern vorausfahrenden Fahrzeugen, die von Ihrer Fahrzeugmitte versetzt fahren Neufahrzeugen oder nach einem Service am System Aktiver Brems-Assistent

     Mercedes A-Klasse > Abstandswarnfunktion

    Allgemeine Informationen Die Abstandswarnfunktion kann Ihnen helfen, die Gefahr eines Auffahrunfalls mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zu minimieren oder die Unfallfolgen zu reduzieren. Wenn die Abstandswarnfunktion eine Auffahrgefahr erkannt hat, werden Sie optisch und akustisch gewarnt.

     Suzuki Ignis > Wartung und Instandhaltung

    WARNUNG Seien Sie bei Arbeiten an Ihrem Fahrzeug äußerst vorsichtig, damit Verletzungen vermieden werden. Beachten Sie sorgfältig die folgenden Sicherheitsvorkehrungen: Um Schäden oder ein unbeabsichtigtes Auslösen des Airbag-Systems oder der Gurtstraffer zu verhindern, prüfen Sie vor der Durchführung von elektrischen Wartungsarbeiten an Ihrem SUZUKI-Fahrzeug, dass die Bleibatterie abgeklemmt ist und der Zündschalter mindestens 90 Sekunden lang in der Position "LOCK" bzw. die Zündung mindestens 90 Sekunden lang im Betriebszustand AUS gestanden hat. Berühren Sie nicht die Airbag- Komponenten, die Gurtstraffer oder deren Kabel.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0183