Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 108 > Bordinstrumente

Bordinstrumente

Kombiinstrumente

Kombiinstrument Typ 1

Peugeot 108. Bordinstrumente

  1. Digitaler Geschwindigkeitsmesser (km/h oder mph)
  2. Mittlere Anzeige
  3. Gangwechselanzeige
  4. Steuerungstaste der Anzeige (Display)
    Anzeige der Informationen in aufsteigender Reihenfolge.
  5. Steuerungstaste der Anzeige (Display)
    Anzeige der Informationen in absteigender Reihenfolge.

Kombiinstrument Typ 2

Peugeot 108. Bordinstrumente

  1. Digitaler Geschwindigkeitsmesser (km/h oder mph)
  2. Mittlere Anzeige
  3. Gangwechselanzeige
  4. Steuerungstaste der Anzeige (Display)
    Anzeige der Informationen in aufsteigender Reihenfolge.
  5. Steuerungstaste der Anzeige (Display)
    Anzeige der Informationen in absteigender Reihenfolge.
  6. Drehzahlmesser
    Die Motordrehzahl wird durch orangefarbene Leuchtbalken angezeigt. Oberhalb der maximalen Drehzahl leuchten die Segmente rot auf, um Ihnen anzuzeigen, dass Sie den nächsthöheren Gang einlegen müssen.

Mittlere Anzeige

Die angezeigten Informationen hängen von der Getriebeart des Fahrzeugs ab.

Mittlere Anzeige mit Schaltgetriebe

Peugeot 108. Bordinstrumente

  1. Außentemperatur Blinkt bei Glatteisgefahr.
  2. Fahrzeuginformationen mit:
    • Gesamt- und Tageskilometerzähler
    • Informationen des Bordcomputers
    • Informationen zu Geschwindigkeitsbegrenzung
  3. Kraftstoffstandsanzeige

Mittlere Anzeige mit ETG-Getriebe

Peugeot 108. Bordinstrumente

  1. Position des Gangwählhebels und eingelegter Gang
  2. Fahrzeuginformationen mit:
    • Gesamt- und Tageskilometerzähler
    • Informationen des Bordcomputers
    • Informationen zu Geschwindigkeitsbegrenzung
    • Außentemperatur Blinkt bei Glatteisgefahr.
  3. Kraftstoffstandsanzeige

Warnleuchtenanzeige für Sicherheitsgurte und Beifahrer-Airbag

Peugeot 108. Bordinstrumente

  1. Warnleuchte für Gurt hinten links
  2. Warnleuchte für Gurt hinten rechts
  3. Kontrollleuchte für die Deaktivierung Beifahrer-Front-Airbags
  4. Kontrollleuchte für die Aktivierung Beifahrer-Front-Airbags

Warnleuchte C oder Warnleuchte D leuchtet je nach Zustand des Beifahrer-Front-Airbags auf (deaktiviert oder aktiviert).

Warnleuchten

Symbolanzeigen, die den Fahrer über das Auftreten einer Funktionsstörung (Warnleuchten) oder die Aktivierung eines Systems (Kontrollleuchten für Betrieb oder Deaktivierung) informieren. Bestimmte Leuchten haben zwei Leuchtmodi (ununterbrochen und blinkend) und/ oder mehrere Farben.

Mit den Leuchten verbundene Warnhinweise

Zusätzlich zum Aufleuchten einer Leuchte kann ein akustisches Signal ertönen und/oder eine Meldung auf einem Bildschirm angezeigt werden.

Der Zusammenhang zwischen Warnung und Betriebszustand des Fahrzeugs lässt Sie bestimmen, ob die Situation normal ist oder eine Störung aufgetreten ist. Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung der einzelnen Leuchten.

Bei eingeschalteter Zündung

Bestimmte rote oder orangefarbene Warnleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung für die Dauer einiger Sekunden auf. Diese Warnleuchten müssen erlöschen, sobald der Motor gestartet wird.

Für weitere Informationen zur Ausstattung oder einer Funktion siehe entsprechenden Abschnitt.

Ununterbrochen leuchtende Warnleuchte

Wenn bei laufendem Motor oder während der Fahrt eine rote oder orangefarbene Warnleuchte aufleuchtet, zeigt dies eine Störung an, die unmittelbar behoben werden muss, und zwar mithilfe der eventuell angezeigten Meldung und der Beschreibung der Warnleuchte in der Dokumentation.

Wenn eine Warnleuchte weiterhin leuchtet

Die Hinweise (1), (2) und (3) in der Beschreibung der Warnleuchten geben an, ob zusätzlich zu den empfohlenen Maßnahmen ein Fachmann zurate gezogen werden muss.

(1): Halten Sie unbedingt an, sobald dies gefahrlos möglich ist und stellen Sie den Motor ab.

(2): Wenden Sie sich an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

(3): Wenden Sie sich an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Liste der Warnleuchten

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Peugeot 108. Bordinstrumente

Anzeigen

Gesamt-/ Tageskilometerzähler

Peugeot 108. Bordinstrumente

Nach dem Einschalten der Zündung wird der Kilometerstand angezeigt, der beim Abstellen des Motors eingestellt war.

Peugeot 108. Bordinstrumente

Durch Druck auf eine der Tasten 1 lässt sich die Kilometeranzeige wechseln:

  • Gesamtkilometerstand, wenn ODO (Kilometerzähler) angezeigt wird,
  • Tageskilometerzähler, wenn TRIP angezeigt wird.

Zur Rückstellung des Tageskilometerzählers auf null, halten Sie eine der beiden Tasten 1 gedrückt, wenn der Tageskilometerstand angezeigt wird.

Kraftstoffstandsanzeige

Peugeot 108. Bordinstrumente

Zeigt die Menge des verbleibenden Kraftstoffs an:

  • 1/1 und sechs Balken, der Tank ist voll.
  • R und ein Balken, die Kraftstoffreserve ist erreicht.

Mindestfüllstand

Peugeot 108. BordinstrumenteWenn der Mindestfüllstand erreicht ist, leuchtet diese Warnleuchte auf dem Kombiinstrument in Verbindung mit einem akustischen Signal auf.

Sie haben noch ca. 5 Liter im Tank.

Nach einer Kraftstoffpanne müssen Sie mindestens 5 Liter nachfüllen.

Bordcomputer

System, das Ihnen Informationen über die gerade befahrene Strecke liefert (Reichweite, Kraftstoffverbrauch ...).

Datenanzeige

Peugeot 108. Bordinstrumente

  • Drücken Sie auf eine dieser Tasten, umnacheinander die verschiedenen Felder desBordcomputers anzeigen zu lassen.
    • Gesamtkilometer
    • Strecke A
    • Strecke B
    • Teilzeit-Zähler des STOP & START-Systems*
    • Gesamtzeit-Zähler des STOP & START-Systems
    • Außentemperatur*
    • Momentaner Kraftstoffverbrauch
    • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch
    • Reichweite
    • Durchschnittsgeschwindigkeit
    • Helligkeitsregler

* je nach Version

Außentemperatur

In manchen Situationen wird die Außentemperatur möglicherweise erst nach einer Verzögerung oder überhaupt nicht angezeigt, insbesondere:

  • bei stehendem Fahrzeug oder bei geringer Geschwindigkeit (weniger als ca. 25 km/h),
  • bei sehr starken Schwankungen (Garagenein-/ ausfahrt, Tunnel usw.),
  • bei sehr kurzen Strecken (weniger als ca. 2 Minuten).

Helligkeitsregler

Bei Nachtfahrten können mit dieser Funktion bestimmte Anzeigen des Kombiinstruments abgeschaltet werden, um die visuelle Ermüdung des Fahrers zu reduzieren.

Funktioniert nur, wenn das Standlicht eingeschaltet ist.

  • Halten Sie, sobald das Menü "Helligkeitsregler" angezeigt wird, eine der beidenDISP-Tasten gedrückt, um zu den Einstellungen zu gelangen.
  • Drücken Sie dann eine der beiden "DISP"- Tasten wiederholt, um die Helligkeit zu erhöhen oder zu verringern. Die Anzeige blinkt, um die ausgewählte Helligkeit anzuzeigen.

Rückstellung der Strecke auf null

Peugeot 108. Bordinstrumente

  • Drücken Sie, wenn die gewünschte Strecke angezeigt wird, länger als zwei Sekunden auf eine der beiden DISP-Tasten.

Die Strecken A und B sind voneinander unabhängig, in der Anwendung jedoch identisch.

So lassen sich unter Strecke A zum Beispiel Berechnungen auf täglicher Basis und unter Strecke B Berechnungen auf monatlicher Basis vornehmen.

Mit Touchscreen

Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Touchscreen ausgestattet ist, können Informationen zur Fahrt eingesehen werden.

Peugeot 108. Bordinstrumente

Ausgehend von der Seite Menü auf dem Touchscreen:

  • Wählen Sie die Registerkarte "Fahrzeuginformationen".

Die Registerkarte "Fahrtinformationen"zeigt die folgenden Informationen:

  • "Durchschnittsgeschwindigkeit",
  • "Verstrichene Zeit",
  • "Reichweite",
  • "Momentaner Kraftstoffverbrauch" in grafischer Darstellung,
  • Die Registerkarte "Historie", auf der die Kraftstoffverbrauchswerte der letzten Fahrten angezeigt werden können.

Die Taste "Löschen" ermöglicht es, die Verbrauchszahlen auf dem Touchscreen und dem Kombiinstrument zurückzusetzen.

Mit der Taste "Update" kann das beste Ergebnis von der Registerkarte "Historie" angezeigt werden.

Bordcomputer, einige Begriffserläuterungen

Reichweite

(km oder Meilen)

Strecke, die (je nach Durchschnittsverbrauch der letzten gefahrenen Kilometer) noch mit dem im Tank enthaltenen Kraftstoff zurückgelegt werden kann.

Dieser Wert kann variieren, wenn sich Fahrweise oder Streckenprofil ändern und dadurch der momentane Verbrauch erheblich abweicht.

Momentaner Kraftstoffverbrauch

(l/100 km oder km/l oder mpg)

Berechnet seit den letzten verstrichenen Sekunden.

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch

(l/100 km oder km/l oder mpg)

Berechnung ab der letzten Rückstellung der Streckendaten auf null.

Durchschnittsgeschwindigkeit

(km/h oder mph)

Berechnung ab der letzten Rückstellung der Streckendaten auf null.

Zeitzähler des STOP & START-Systems

(Minuten/Sekunden oder Stunden/Minuten)

Wenn Ihr Fahrzeug mit einem STOP & START-System ausgestattet ist, erfolgt eine Addition der Zeiten mittels Zeitzähler, in denen das Fahrzeug während der Fahrt in den STOP-Modus geschaltet wurde.

Bei jedem Einschalten der Zündung wird der Zeitzähler auf null gestellt.

Einstellen der Uhrzeit

Audiosystem

Peugeot 108. Bordinstrumente

Die Zeit wird über den Regler "Menü" eingestellt:

  • Drücken Sie den Regler, um auf die Menüs zuzugreifen und eine Auswahl zu bestätigen,
  • drehen Sie den Regler, um eine Funktion oder einen Listeneintrag auszuwählen.

Mit der Taste "Zurück" können Sie jederzeit zum vorherigen Schritt zurückkehren.

Peugeot 108. Bordinstrumente

  • Drücken Sie den Regler, um auf die Menüs zuzugreifen.
  • Drehen Sie den Regler, um "UHR" auszuwählen.
  • Drücken Sie den Regler zum Bestätigen. Die Stundenziffern blinken.
  • Drehen Sie den Regler, um die Stunden einzustellen.
  • Drücken Sie den Regler zum Bestätigen. Die Minutenziffern blinken.
  • Drehen Sie den Regler, um die Minuten einzustellen.
  • Drücken Sie den Regler zum Bestätigen und um das Menü zu verlassen.

Touchscreen

Peugeot 108. Bordinstrumente

Drücken Sie auf "Konfiguration".

Drücken Sie auf "Allgemein".

Wählen Sie "Datum/Uhrzeit" aus.

Peugeot 108. Bordinstrumente

Stellen Sie Tag, Monat, Jahr, Stunden und Minuten mit den angezeigten Pfeilen ein.

Wählen Sie das Stundenformat.

Drücken Sie auf "OK", um zu bestätigen und das Menü zu verlassen.

    LESEN SIE MEHR:

     Peugeot 108 > Übersicht

    Bedienungseinheit Außenspiegel Elektrische Fensterheber Zentralverriegelung Öffnen der Motorhaube Sicherungen am Armaturenbrett Kombiinstrument Drehzahlmesser Mittlere Anzeige Kontroll- und Warnleuchten Anzeigen Bordcomputer Deckenleuchte Schalter zum Öffnen des elektrischen Faltschiebedachs Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungsschildern Active City Brake Innenspiegel Sonnenblende Touchscreen Radio Einstellung der Uhrzeit Belüftung/Heizung Manuelle Klimaanlage Automatische Klimaanlage Beschlagfreihalten/Entfrosten vorn Beschlagfreihalten/Entfrosten der Heckscheibe 12-V-Anschluss für Zubehör USB-Anschluss Klinken-Anschluss Schaltgetriebe ETG-Getriebe Gangwechselanzeige Berganfahrassistent Manuelle Feststellbremse Beifahrer-Front-Airbag Seitliche Belüftungsdüsen Handschuhfach Deaktivieren des Beifahrer-Front-Airbags Reinitialisierung des Systems der Reifendrucküberwachung

     Peugeot 108 > Öffnungen

     Mercedes A-Klasse > Außenspiegel einstellen

    WARNUNGSie können die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren, wenn Sie während der Fahrt Fahrersitz, Kopfstütze, Lenkrad oder Spiegel einstellen den Sicherheitsgurt anlegen.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.005