Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Batterie wechseln

Sie benötigen eine 3-V-Knopfzelle vom Typ CR 2025

  • Den Notschlüssel aus dem Schlüssel entnehmen

Batterie wechseln


  • Den Notschlüssel in Pfeilrichtung
    in die Öffnung des Schlüssels drücken, bis sich der Deckel des Batteriefachs öffnet. Hierbei
    den Deckel nicht zuhalten.
  • Den Deckel des Batteriefachs
    abnehmen.

Batterie wechseln


  • Den Schlüssel gegen die Handinnenfläche klopfen, bis die Batterie aus dem Schlüssel herausfällt

  • Die neue Batterie mit dem Pluspol nach oben einsetzen. Dazu ein fusselfreies Tuch verwenden.
  • Sicherstellen, dass die Oberfläche der Batterie frei von Flusen, Fett oder sonstigen Verunreinigungen ist.
  • Den Deckel des Batteriefachs
    mit den vorderen Laschen zuerst in das Gehäuse einsetzen und zudrücken
  • Den Notschlüssel in den Schlüssel einsetzen
  • Die Funktion aller Tasten des Schlüssels am Fahrzeug prüfen.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Batterie kontrollieren

    Taste oder drücken.

     Mercedes A-Klasse > Probleme mit dem Schlüssel

    Problem Mögliche Ursachen/Folgen und  Lösungen Sie können das Fahrzeug mit dem Schlüssel nicht mehr ver- oder entriegeln. Die Batterie des Schlüssels ist schwach oder leer. Fahrzeuge ohne KEYLESS-GO oder KEYLESS-GO Start-Funktion: Erneut versuchen das Fahrzeug mit der Fernbedienfunktion des Schlüssels zu ver- oder entriegeln. Hierzu die Spitze des Schlüssels aus nächster Nähe auf den Türgriff der Fahrertür richten und die Taste oder drücken.

     Mercedes A-Klasse > Allgemeine Hinweise

    Bei der Reifendruckkontrolle sind in die Räder des Fahrzeugs Sensoren eingebaut, die den Reifendruck in allen vier Reifen überwachen. Wenn der Druck an einem oder mehreren Reifen absinkt, werden Sie von der Reifendruckkontrolle gewarnt. Nur wenn in allen Rädern entsprechende Sensoren montiert sind, kann die Reifendruckkontrolle funktionieren.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0054