Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Anschleppen (Motornotstart)

Pannenhilfe / Ab- und Anschleppen / Anschleppen (Motornotstart)

Hinweis

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe dürfen Sie nicht durch Anschleppen starten. Sonst können Sie das Automatikgetriebe beschädigen.

Info

Informationen zum Thema "Starthilfe" finden Sie unter

Vor dem Anschleppen muss

  • die Batterie angeklemmt sein
  • der Motor abgekühlt sein
  • die Abgasanlage abgekühlt sein

Beachten Sie beim Anschleppen die gesetzlichen Bestimmungen in den einzelnen Ländern und die wichtigen Sicherheitshinweise

  • Die Warnblinkanlage einschalten
  • Die Abschleppöse anbauen
  • Die Abschleppstange oder das Abschleppseil befestigen.
  • Bei stehendem Fahrzeug das Bremspedal treten und halten.
  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen
  • Das Kupplungspedal vollständig durchtreten, den zweiten Gang einlegen und das Kupplungspedal vollständig durchgetreten halten.
  • Das Bremspedal lösen.
  • Das Fahrzeug anschleppen
  • Das Kupplungspedal langsam lösen, dabei nicht das Fahrpedal treten.
  • Wenn der Motor gestartet wird, sofort das Kupplungspedal vollständig durchtreten und den Leerlauf einlegen
  • An geeigneter Stelle verkehrsgerecht anhalten.
  • Das Fahrzeug mit der elektrischen Feststellbremse gegen Wegrollen sichern.
  • Die Abschleppstange oder das Abschleppseil abnehmen.
  • Die Abschleppöse abbauen
  • Die Warnblinkanlage ausschalten.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Hinweise für 4MATIC Fahrzeuge

    Hinweis Fahrzeuge mit 4MATIC dürfen Sie nicht mit angehobener Vorder- oder Hinterachse abschleppen, da sonst das Getriebe beschädigt wird.

     Mercedes A-Klasse > Elektrische Sicherungen

     Mercedes A-Klasse > Schaltempfehlung

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0187