Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > Zündschalter (Fahrzeug ohne schlüsselloses Startsystem)

Betrieb des Fahrzeugs / Zündschalter (Fahrzeug ohne schlüsselloses Startsystem)

Suzuki Ignis. Zündschalter

WARNUNG Zur Verhütung von Verletzungen greifen Sie zur Betätigung der Bedienelemente nicht durch das Lenkrad.

Suzuki Ignis. Zündschalter

Der Zündschalter hat folgende vier Positionen:

LOCK

Dies ist die normale Parkposition. Nur wenn sich der Zündschalter in dieser Position befindet, lässt sich der Schlüssel abziehen.

Schaltgetriebe/Schaltautomatik

Suzuki Ignis. Zündschalter

  • Fahrzeuge mit Schaltgetriebe/ Schaltautomatik - Sie müssen den Schlüssel hineindrücken, um ihn in die Position "LOCK" zu drehen. Dadurch wird die Zündung verriegelt und das Lenkrad lässt sich nach Abziehen des Schlüssels nicht mehr bewegen.
  • Fahrzeuge mit CVT - Der Schalthebel muss sich in "P" befinden, damit sich der Schlüssel in die Position "LOCK" drehen lässt. Dadurch wird die Zündung verriegelt und das Lenkrad sowie der Schalthebel lassen sich nach Abziehen des Schlüssels nicht mehr bewegen.

Zum Entriegeln des Lenkradschlosses stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss und drehen ihn im Uhrzeigersinn auf eine der anderen Positionen. Lässt sich der Schlüssel nur schwer drehen, bewegen Sie das Lenkrad leicht nach rechts und links, während Sie den Schlüssel drehen.

ACC

Der Motor ist abgeschaltet, aber Zubehör wie z. B. das Radio lassen sich betätigen.

ON

Normale Betriebsposition. Alle elektrischen Systeme sind eingeschaltet.

START

In dieser Position lässt sich der Motor mit dem Anlassermotor anlassen. Lassen Sie den Zündschlüssel los, sobald der Motor anspringt.

Zündschlüssel-Warnsignal

Beim Öffnen der Fahrertür erinnert Sie ein periodischer Signalton daran, den Zündschlüssel abzuziehen, falls sich dieser noch im Zündschalter befinden sollte.

Suzuki Ignis. Zündschalter

WARNUNG

  • Während der Fahrt den Zündschalter keinesfalls in Position "LOCK" bringen und den Zündschlüssel abziehen. Das Lenkradschloss rastet sonst ein und das Fahrzeug ist nicht mehr lenkbar.
  • Bringen Sie auch bei nur kurzzeitigem Verlassen des Fahrzeugs immer den Zündschalter in Position "LOCK" und ziehen Sie den Zündschlüssel ab. Lassen Sie Kinder niemals allein in einem geparkten Fahrzeug.

    Unbeaufsichtigte Kinder könnten das Fahrzeug versehentlich in Bewegung setzen oder mit elektrischen Fensterhebern oder dem elektrischen Schiebedach spielen.

    An warmen und heißen Tagen besteht außerdem die Gefahr, dass sie einen Hitzschlag erleiden. Die Folgen können schwere oder tödliche Verletzungen sein.

HINWEIS

  • Betätigen Sie den Anlasser nicht länger als 12 Sekunden. Falls der Motor nicht anspringt, müssen Sie vor einem erneuten Versuch 15 Sekunden lang warten. Falls der Motor auch nach mehreren Versuchen nicht anspringt, kontrollieren Sie den Kraftstoffstand und die Zündanlage oder wenden Sie sich an Ihren SUZUKI-Vertragshändler.
  • Lassen Sie den Zündschalter nicht auf Position "ON" stehen, falls der Motor nicht läuft, da sich sonst die Bleibatterie entlädt.

Motorschalter (Fahrzeug mit schlüssellosem Startsystem)

Suzuki Ignis. Motorschalter

LOCK (OFF)

Dies ist der Parkmodus. Wenn dieser Modus durch Drücken des Motorschalters gewählt wird und danach irgendeine Tür (einschließlich der Heckklappe) geöffnet oder geschlossen wird, wird die Lenkung automatisch verriegelt.

ACC

Drücken Sie den Motorschalter für diesen Zündmodus, damit Sie bei abgeschaltetem Motor elektrisches Zubehör wie das Audiosystem, die Außenrückspiegel und die Zusatzsteckdose verwenden können. Wenn diese Position gewählt wird, zeigt das Informationsdisplay im Kombiinstrument die folgende Meldung: "ACC" ZÜNDSCHALTER POSITION. Einzelheiten siehe "Informationsdisplay" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

ON

  • Bei abgeschaltetem Motor - Sie können elektrisches Zubehör wie Fensterheber und Scheibenwischer bei abgeschaltetem Motor betätigen. Wenn dieser Zündmodus durch Drücken des Motorschalters gewählt wird, zeigt das Informationsdisplay im Kombiinstrument die folgende Meldung: ZÜNDSCHALTER POSITION "ON".
  • Bei eingeschaltetem Motor - Alle elektrischen Verbraucher funktionieren.

    Wenn Sie diesen Zündmodus durch Drücken des Motorschalters gewählt haben, kann das Fahrzeug gefahren werden.

START

Schaltgetriebe - Vorausgesetzt, Sie haben die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem bei sich, startet der Motor automatisch, wenn Sie den Motorschalter drücken, um diesen Zündmodus zu wählen, nachdem der Schalthebel in Position "N" gestellt und das Kupplungs- und Bremspedal getreten wurde.

Schaltautomatik - Vorausgesetzt, Sie haben die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem bei sich, startet der Motor automatisch, wenn Sie den Motorschalter drücken, um diesen Zündmodus zu wählen, nachdem der Schalthebel in Position "N" gestellt und das Bremspedal getreten wurde.

CVT - Vorausgesetzt, Sie haben die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem bei sich, startet der Motor automatisch, wenn Sie den Motorschalter drücken, um diesen Zündmodus zu wählen, nachdem der Schalthebel in Position "P" gebracht und das Bremspedal getreten wurde. (Um den Motor während der Fahrt neu zu starten, schalten Sie in "N".)

ZUR BEACHTUNG: Um den Motor zu starten, muss der Motorschalter nicht gedrückt bleiben.

HINWEIS Läuft der Motor nicht, die Zündung nicht im Betriebszustand Zubehör oder EIN lassen. Vermeiden Sie es, das Radio oder andere elektrische Verbraucher längere Zeit laufen zu lassen, wenn die Zündung eingeschaltet oder auf Zubehör gestellt ist, da sich sonst die Bleibatterie entladen kann.

ZUR BEACHTUNG: Bei starken Radiosignalen oder störenden Signalen kann die Zündung mit dem Motorschalter unter Umständen nicht auf Zubehör gestellt oder eingeschaltet bzw. der Motor nicht mit dem Motorschalter gestartet werden. In diesem Fall wird im Informationsdisplay am Kombiinstrument die folgende Meldung angezeigt: SCHLÜSSEL NICHT ERFASST.

Warnung Lenkradschloss nicht entriegelt

Wenn das Lenkradschloss beim Drücken des Motorschalters zum Umschalten des Betriebszustands der Zündung auf EIN eingerastet bleibt, erscheint im Informationsdisplay des Kombiinstruments folgende Meldung: "ZUM LÖSEN LENKRAD DREHEN".

Einzelheiten siehe "Informationsdisplay" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

ZUR BEACHTUNG: Das Lenkradschloss lässt sich möglicherweise nicht entriegeln und die Warnleuchte für das System mit Wegfahrsperre und schlüssellosem Anlasser leuchtet auf, wenn das Lenkrad belastet wird. Um das Lenkrad in diesem Fall zu entlasten, drehen Sie es nach links oder rechts, bevor Sie den Motorschalter erneut drücken, um in den gewünschten Zündmodus zu gelangen.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Abgaswarnung

    WARNUNG Vermeiden Sie das Einatmen von Abgasen. Abgase enthalten Kohlenmonoxid, ein potenziell tödliches Gas, das farblos und geruchlos ist. Da seine Gegenwart aus diesen Gründen schwer festzustellen ist, sollten Sie die folgenden Vorsichtshinweise beachten, damit kein Kohlenmonoxid in das Fahrzeuginnere eindringen kann. Lassen Sie den Motor nicht in Garagen oder anderen geschlossenen Räumen laufen. Parken Sie das Fahrzeug auch im Freien nicht längere Zeit mit laufendem Motor. Falls Sie eine gewisse Zeit bei laufendem Motor im Auto sitzen müssen, sollten Sie darauf achten, dass der Frischluftregler auf FRISCHLUFT steht und das Gebläse auf eine hohe Stufe gestellt ist. Fahren Sie möglichst nie mit offener Heckklappe oder offenem Kofferraum.

     Suzuki Ignis > Schlüsselloses Startsystem (falls vorhanden)

    Vorausgesetzt, die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem befindet sich im Innen-Funktionsbereich (Erläuterungen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt), können Sie den Motorschalter zum Starten des Motors und zur Auswahl eines Betriebszustands der Zündung (Zubehör oder EIN) benutzen. Zusätzlich können die folgenden Funktionen genutzt werden: Schlüsselloses Zugangssystem. Siehe hierzu "Fernbedienung des schlüssellosen Startsystems/Sender des schlüssellosen Zugangssystems" im Abschnitt VOR DER FAHRT. Verriegeln und Entriegeln von Türen (einschließlich der Heckklappe) mittels Anforderungsschalter.

     Mercedes A-Klasse > Wichtige Sicherheitshinweise

    WarnungWenn Sie ins Fahrzeug integrierte Informationssysteme und Kommunikationsgeräte während der Fahrt bedienen, sind Sie vom Verkehrsgeschehen abgelenkt. Zudem können Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Es besteht Unfallgefahr!

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0054