Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Spannungsversorgung des Anhängers

Fahren und Parken / Anhängerbetrieb / Spannungsversorgung des Anhängers

Hinweis

Sie können Zubehör an die Dauerspannungsversorgung bis maximal 240 W anschließen.

Über die Spannungsversorgung dürfen Sie keine Anhängerbatterie laden.

Die Anhängersteckdose Ihres Fahrzeugs ist ab Werk mit einer Dauerspannungsversorgung und einer über das Zündschloss geschalteten Spannungsversorgung ausgestattet

Die Dauerspannungsversorgung ist auf der Anhänger-Steckdosenbelegung 9.

Die über das Zündschloss geschaltete Spannungsversorgung ist auf der Anhänger-Steckdosenbelegung 10.

Die Dauerspannungsversorgung des Anhängers wird bei geringer Bordnetzspannung, aber spätestens nach sechs Stunden abgeschaltet.

Weitere Informationen zur Installation der Anhängerelektrik erhalten Sie in einer qualifizierten Fachwerkstatt.

  • Einschalten oder Ausschalten der geschalteten Spannungsversorgung: Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 oder 0 drehen

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Anhänger abkuppeln

    WARNUNGWenn Sie einen Anhänger mit Auflaufbremse im aufgelaufenen Zustand abkuppeln, können Sie sich Ihre Hand zwischen Fahrzeug und Zugdeichsel einklemmen. Es besteht Verletzungsgefahr!

     Mercedes A-Klasse > Ausfallkontrolle bei LEDs

    Bei verbauten LEDs am Anhänger kann eine Fehlermeldung im Multifunktionsdisplay erscheinen, obwohl ihre Funktion in Ordnung ist. Der Grund für die Fehlermeldung kann ein Unterschreiten des Mindeststroms von 50 mA sein.

     Mercedes A-Klasse > Fahrzeugtypschild mit Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN)

    Die rechte Vordertür öffnen. Sie sehen das Fahrzeugtypschild

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0151