Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Servicemeldung

Wartung und Pflege / Assyst plus / Servicemeldung

Die Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS informiert Sie über den nächsten Servicetermin.

Informationen zum Serviceumfang und den Serviceintervallen finden Sie im Serviceheft.

Weitere Informationen erhalten Sie in einem Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

Info

Die Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS zeigt keine Informationen zum Ölstand des Motors an. Beachten Sie die Hinweise zum Ölstand des Motors

Das Multifunktionsdisplay zeigt für einige Sekunden eine Servicemeldung an, z. B. .

  • Service A in .. Tagen
  • Serviceumfang A fällig
  • Service A fällig seit .. Tagen

Abhängig von den Einsatzbedingungen des Fahrzeugs wird der verbleibende Zeitraum oder die verbleibende Fahrstrecke bis zum Servicetermin angezeigt.

Der Buchstabe zeigt den Serviceumfang an. A steht für einen kleinen und B für einen großen Serviceumfang. Hinter dem Buchstaben kann noch eine Zahl oder ein weiterer Buchstabe angezeigt werden.

Nur für bestimmte Länder: Die Stelle hinter dem Buchstaben A oder B gibt Ihnen Auskunft über weitere nötige Zusatzarbeiten. Wenn Sie einer qualifizierten Fachwerkstatt diese Anzeige mitteilen, können Sie eine Aussage über die anfallenden Kosten erhalten.

Die Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS erfasst nur Zeiten, in denen die Batterie angeklemmt ist.

Damit Sie den zeitabhängigen Servicetermin einhalten können:

  • Vor dem Abklemmen der Batterie den Servicetermin im Multifunktionsdisplay anzeigen und notieren

oder

  • Nach dem Anklemmen der Batterie die Tage ohne Batterie vom angezeigten Servicetermin abziehen.

Servicemeldung ausblenden

  • Auf oder
    am Lenkrad drücken.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Assyst plus

     Mercedes A-Klasse > Servicemeldung anzeigen

    Die Zündung einschalten. Mit oder das Menü Service wählen. Mit oder das Untermenü ASSYST PLUS wählen und mit bestätigen.

     Mercedes A-Klasse > Anhängevorrichtung reinigen

    Umwelthinweis Entsorgen Sie öl- und fettgetränkte Lappen umweltgerecht. Hinweis Reinigen Sie den Kugelhals nicht mit einem Hochdruckreiniger. Verwenden Sie keine Lösungsmittel. Beachten Sie die Pflegehinweise in der Betriebsanleitung des Herstellers der Anhängerkupplung. Rostansatz, z.B. mit einer Drahtbürste, entfernen. Schmutz mit einem sauberen, flusenfreien Tuch oder einer Bürste entfernen. Nach dem Reinigen den Kugelkopf leicht einölen oder fetten. Die Funktion der Anhängevorrichtung am Fahrzeug überprüfen.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0716