Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Probleme mit dem Park-Assistenten PARKTRONIC

Fahren und Parken / Fahrsysteme / Park-Assistent PARKTRONIC / Probleme mit dem Park-Assistenten PARKTRONIC

Problem Mögliche Ursachen/Folgen und  Lösungen
Nur die roten Segmente in den Warnanzeigen des Park-Assistenten PARKTRONIC sind an. Sie hören zusätzlich für etwa zwei Sekunden einen Warnton. Der Park-Assistent PARKTRONIC ist gestört und hat sich abgeschaltet.
Der Park-Assistent PARKTRONIC schaltet sich danach ab und die Kontrollleuchte auf der PARKTRONIC Taste geht an. Bei anhaltenden Problemen den Park-Assistenten PARKTRONIC in einer qualifizierten Fachwerkstatt prüfen lassen.
Nur die roten Segmente in den Warnanzeigen des Park-Assistenten PARKTRONIC sind an. Der Park-Assistent PARKTRONIC schaltet sich danach ab. Die Sensoren des Park-Assistenten PARKTRONIC sind verschmutzt oder gestört.
  • Die Sensoren des Park-Assistenten PARKTRONIC reinigen
  • Die Zündung wieder einschalten

Eventuell stört eine andere Funk- oder Ultraschallquelle

  • Die Funktion des Park-Assistenten PARKTRONIC an einem anderen Ort prüfen

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Park-Assistent PARKTRONIC aus- oder einschalten

    Kontrollleuchte Park-Assistent PARKTRONIC aus- oder einschalten

     Mercedes A-Klasse > Park-Pilot

     Mercedes A-Klasse > Besondere Servicemaßnahmen

    Das vorgeschriebene Serviceintervall ist abgestimmt auf den normalen Betrieb des Fahrzeugs. Bei erschwerten Betriebsbedingungen oder erhöhter Beanspruchung des Fahrzeugs müssen Servicearbeiten öfter als vorgeschrieben durchgeführt werden, z. B. . bei regelmäßigen Stadtfahrten mit häufigen Zwischenstopps bei hauptsächlichem Kurzstreckenbetrieb bei häufigem Betrieb im Gebirge oder auf schlechten Straßen bei häufigem, lang andauerndem Leerlaufbetrieb bei hohem Staubanfall und/oder häufigem Umluftbetrieb.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | Volkswagen ID.3 © 2024 www.ainfode.com 0.005