Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Probleme mit dem Panorama-Schiebedach

Öffnen und Schließen / Panorama-Schiebedach / Probleme mit dem Panorama-Schiebedach

Warnung

Wenn Sie das Schiebedach nach einer Störung oder Spannungsunterbrechung nicht neu justieren, ist die Reversierfunktion gestört oder ohne Funktion. Das Schiebedach schließt mit erhöhter oder mit maximaler Kraft. Dabei können Körperteile im Schließbereich eingeklemmt werden. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Stellen Sie in diesen oder ähnlichen Situationen stets sicher, dass sich kein Körperteil im Schließbereich befindet. Justieren Sie das Schiebedach nach einer Störung oder Spannungsunterbrechung stets neu.

Problem Mögliche Ursachen/Folgen und Lösungen
Das Panorama-Schiebedach lässt sich nicht schließen und die Ursache ist für Sie nicht sichtbar. Wenn das Panorama-Schiebedach beim Schließen blockiert und sich wieder ein wenig öffnet:
  • Unmittelbar nach dem Blockieren erneut die Taste so lange bis zum Druckpunkt
    nach unten ziehen, bis das Panorama-Schiebedach geschlossen ist.

Das Panorama-Schiebedach wird mit erhöhter Schließkraft geschlossen.

Wenn das Panorama-Schiebedach erneut blockiert und sich wieder ein wenig öffnet:

Unmittelbar nach dem Blockieren erneut die Taste so lange bis zum Druckpunkt
nach unten ziehen, bis das Panorama-Schiebedach geschlossen ist.

Das Panorama-Schiebedach wird ohne automatische Reversierfunktion geschlossen.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Panorama-Schiebedach oder Sonnenrollo justieren

     Mercedes A-Klasse > Sitze, Lenkrad und Spiegel

     Mercedes A-Klasse > Hinweise zum Reifenprofil

    WARNUNG Bei zu geringem Reifenprofil lässt die Reifenhaftung nach. Das Reifenprofil kann das Wasser nicht mehr abführen. Dadurch erhöht sich bei nasser Fahrbahn die Gefahr von Aquaplaning, insbesondere bei unangepasster Geschwindigkeit. Es besteht Unfallgefahr!

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2023 www.ainfode.com 0.0048