Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > Grundfunktionen

Suzuki Ignis. Audio-System

  1. "VOL PUSH PWR"-Knopf
  2. "TUNE/FLD PUSH SOUND"-Knopf
  3. Stummschalttaste

Ein-/Ausschalten

Drücken Sie den Knopf "VOL PUSH PWR" (1), um den Strom einzuschalten. Das Gerät beginnt mit der vorherigen Einstellung, in der das Gerät abgeschaltet wurde.

Lautstärke regeln

Drehen Sie am Knopf "VOL PUSH PWR" (1).

Durch Drehen im Uhrzeigersinn wird die Lautstärke erhöht, Drehen gegen den Uhrzeigersinn verringert sie wieder.

ZUR BEACHTUNG: Stellen Sie die Audio-Lautstärke zum Zweck sicheren Fahrens auf eine Stufe ein, die Ihnen das Hören von Tönen, einschließlich von Autohupen und speziell von Rettungssirenen, von außerhalb des Fahrzeugs erlaubt.

Stummschaltung

Drücken Sie die Stummschalttaste (3), um den Ton stumm zu schalten. Um die Stummschaltung aufzuheben, drücken Sie die Stummschalttaste (3) noch einmal.

Einstellung Bässe/Höhen/Balance/Fader

1) Drücken Sie den "TUNE/FLD PUSH SOUND"-Knopf (2) Bei jedem Drücken dieses Knopfs ändert sich die Klangeinstellung wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

2) Drehen Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (2), um den Klang einzustellen.

Einstellung "AVC" (Auto volume control)

Die Funktion zur automatischen Lautstärkeregelung ("AVC") stellt die Lautstärke automatisch entsprechend der Fahrzeuggeschwindigkeit ein (erhöht oder verringert sie). "AVC" gibt es mit drei wählbaren Ebenen (LEVEL OFF, 1, 2, 3). Der Bereich der Lautstärkeregelung erhöht sich mit der LEVEL-Zahl.

1) Drücken Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (2), bis der "AVC" Einstellmodus ausgewählt ist.

2) Drehen Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (2), um die gewünschte "AVC"-Einstellungsstufe auszuwählen.

(Ersteinstellung: LEVEL 2)

"Preset-EQ"

"Preset-EQ" ruft verschiedene Klangeinstellungen passend zum angehörten Musiktyp auf.

1) Drücken Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (2) mehrmals, bis "PRESET-EQ" angezeigt wird.

2) Drehen Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (2).

Jedes Mal, wenn der Knopf gedreht wird, ändert sich der voreingestellte EQ-Modus wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

Radio hören (Typ A)

Suzuki Ignis. Audio-System

Display

Suzuki Ignis. Audio-System

  1. "RADIO" Taste
  2. Vorwärts-Taste
  3. Rückwärts-Taste
  4. "TUNE/FLD PUSH SOUND"-Knopf
  5. Kurzwahltasten ( [1] bis [6] )
  6. "AS"-Taste
  1. Frequenzbereich
  2. Frequenz

Wahl des Empfangsbereichs

Die Taste "RADIO" (1) drücken.

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Empfangsbereich wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

Suchfunktion

Drücken Sie die Vorwärts-Taste (2) oder die Rückwärts-Taste (3).

Das Gerät stoppt die Suche automatisch bei einer Frequenz, bei der ein Rundfunksender empfangen wird.

ZUR BEACHTUNG: Bei eingeschalteter "AF"-Funktion sucht das Gerät nur RDS-Sender.

Manuelle Sendereinstellung

Drehen Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (4).

Die empfangene Frequenz wird angezeigt.

Kurzwahlspeicher

1) Wählen Sie den gewünschten Sender aus.

2) Halten Sie die gewünschte Taste ( [1] bis [6] ) der Kurzwahltasten (5), unter der Sie den Radiosender abspeichern wollen, 2 Sekunden lang oder länger gedrückt.

Automatische Speicherung

Halten Sie die Taste "AS" (6) 2 Sekunden lang oder länger gedrückt.

6 Sender mit gutem Empfang werden automatisch in aufsteigender Reihenfolge der Frequenz der Sender unter den Kurzwahltasten (5) gespeichert.

ZUR BEACHTUNG:

  • Die automatische Speicherung kann durch Drücken der Taste "AS" (6) aufgehoben werden, wenn die automatische Speicherung aktiviert ist.
  • Wenn die automatische Speicherung durchgeführt wird, werden die im Speicher befindlichen Sender überschrieben.
  • Wenn weniger als 6 Sender gespeichert werden, auch wenn der erste Durchgang der automatischen Speicherung durchgeführt wurde, wird kein weiterer Sender unter den restlichen Kurzwahltasten (5) abgespeichert.
  • 6 Sender können für FM1 und FM2 gemeinsam und 6 Sender können für AM im Modus der automatischen Speicherung voreingestellt werden.
  • Bei eingeschalteter "AF"-Funktion sucht das Gerät nur RDS-Sender.

Ein- und Ausschalten des automatischen Speichermodus

Drücken Sie die Taste "AS" (6).

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Modus wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

Radioempfang

Der Radioempfang wird beeinflusst durch die Umgebung, durch atmosphärische Einflüsse oder die Radiosignalstärke und die Entfernung von der Sendestation. Nahe gelegene Berge und Gebäude können den Radioempfang auch behindern und verschlechtern.

Schlechter Empfang oder Statik kann auch von Strom herrühren, der von Fahrleitungen oder Hochspannungsleitungen verursacht wird.

Radio hören (Typ B / Typ C)

Suzuki Ignis. Audio-System

Display

Suzuki Ignis. Audio-System

  1. "FM"-Taste
  2. "AM"-Taste
  3. Vorwärts-Taste
  4. Rückwärts-Taste
  5. "TUNE/FLD PUSH SOUND"-Knopf
  6. Kurzwahltasten ( [1] bis [6] )
  7. "AS"-Taste
  1. Frequenzbereich
  2. Frequenz

Auswahl des FM-Frequenzbereichs

Drücken Sie die Taste "FM" (1).

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Empfangsbereich wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

Auswahl des AM-Frequenzbereichs

Drücken Sie die Taste "AM" (2).

Suchfunktion

Drücken Sie die Vorwärts-Taste (3) oder die Rückwärts-Taste (4).

Das Gerät stoppt die Suche automatisch bei einer Frequenz, bei der ein Rundfunksender empfangen wird.

Manuelle Sendereinstellung

Drehen Sie den Knopf "TUNE/FLD PUSH SOUND" (5).

Die empfangene Frequenz wird angezeigt.

Kurzwahlspeicher

1) Wählen Sie den gewünschten Sender aus.

2) Halten Sie die gewünschte Taste ( [1] bis [6] ) der Kurzwahltasten (6), unter der Sie den Radiosender abspeichern wollen, 2 Sekunden lang oder länger gedrückt.

Automatische Speicherung

Halten Sie die Taste "AS" (7) 2 Sekunden lang oder länger gedrückt.

6 Sender mit gutem Empfang werden automatisch in aufsteigender Reihenfolge der Frequenz der Sender unter den Kurzwahltasten (6) gespeichert.

ZUR BEACHTUNG:

  • Die automatische Speicherung kann durch Drücken der Taste "AS" (7) aufgehoben werden, wenn die automatische Speicherung aktiviert ist.
  • Wenn die automatische Speicherung durchgeführt wird, werden die im Speicher befindlichen Sender überschrieben.
  • Wenn weniger als 6 Sender gespeichert werden, auch wenn der erste Durchgang der automatischen Speicherung durchgeführt wurde, wird kein weiterer Sender unter den restlichen Kurzwahltasten (6) abgespeichert.
  • 6 Sender können für FM1 und FM2 gemeinsam und 6 Sender können für AM im Modus der automatischen Speicherung voreingestellt werden.

Ein- und Ausschalten des automatischen Speichermodus

Drücken Sie die Taste "AS" (7).

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Modus wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

Radioempfang

Der Radioempfang wird beeinflusst durch die Umgebung, durch atmosphärische Einflüsse oder die Radiosignalstärke und die Entfernung von der Sendestation. Nahe gelegene Berge und Gebäude können den Radioempfang auch behindern und verschlechtern.

Schlechter Empfang oder Statik kann auch von Strom herrühren, der von Fahrleitungen oder Hochspannungsleitungen verursacht wird.

Verwendung der RDS-Funktionen (Typ A)

Suzuki Ignis. Audio-System

Display

Suzuki Ignis. Audio-System

  1. "TA"-Taste
  2. "RDM/PTY"-Taste
  3. "RPT/AF"-Taste
  4. Vorwärts-Taste
  5. Rückwärts-Taste
  6. "DISP"-Taste
  1. Frequenzbereich
  2. Kanal
  3. Name des Programms

TA (Verkehrsdurchsage) ein/aus

Drücken Sie die Taste "TA" (1).

Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung der TA wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn Sie nur Verkehrsdurchsagen hören möchten, aktivieren Sie TA. Sobald die Verkehrsdurchsagen beginnen, ändert sich die Lautstärke automatisch.
  • Die Anzeige "TP" leuchtet, wenn TP (Verkehrsfunk) eingeschaltet ist. Sie blinkt, wenn keine TP-Daten empfangen werden.
  • Die Anzeige "TA" leuchtet, während TA aktiviert ist. Auf der anderen Seite blinkt die Anzeige "TA", wenn keine TA-Daten empfangen werden können.
  • Wenn die Vorwärts-Taste (4) oder die Rückwärts-Taste (5) gedrückt ist, während TA oder TP eingestellt sind, sucht das Gerät nach einem TP-Sender.
  • Wird kein Verkehrsfunksender empfangen, zeigt das Gerät "TP NOTHING" an.

"PTY" (Programtyp) Suche

1) Drücken Sie die Taste "RDM/PTY" (2), um den Modus "PTY" auszuwählen.

2) Drücken Sie die Taste "RDM/PTY" (2), während "PTY" angezeigt wird.

Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung "PTY" wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

3) Drücken Sie die Vorwärts-Taste (4) oder die Rückwärts-Taste (5), während PTY angezeigt wird.

Die Suche beginnt.

ZUR BEACHTUNG: Werden keine "PTY" Informationen empfangen, zeigt das Gerät "NOPTY" an.

"AF" (Alternative Frequenz) ein/aus

Drücken Sie die Taste "RPT/AF" (3).

Bei jedem Drücken ändert sich die Einstellung der "AF" wie folgt:

Suzuki Ignis. Audio-System

"AF": Wird die Empfangsqualität schlecht, wird automatisch nach demselben Programm mit gutem Empfang gesucht.

"REG": Bei einer automatisch gesuchten Frequenz wird bei aktiviertem "AF" eine Alternativfrequenz desselben Programms innerhalb der momentanen Region gesucht, wenn "REG" aktiviert ist.

ZUR BEACHTUNG: Die Anzeige "AF" leuchtet, wenn "AF" eingeschaltet ist. Außerdem leuchtet die Anzeige "REG", wenn "REG" eingeschaltet ist.

TA-Standby

Sobald Verkehrsinformationen empfangen werden, während die Quelle bei aktivierter TA auf CD, USB, iPod, AUX, DAB oder Bluetooth-Audio eingestellt ist, wird die Quelle automatisch auf Radio umgestellt.

Nach dem Empfang der Verkehrsinformationen, wird mit der Quelle, die vor dem Wechsel zum Radio eingestellt war, fortgefahren.

ZUR BEACHTUNG: Wenn kein "TP"-Sender im "TA"-Standby Betrieb empfangen werden kann, wird automatisch nach einem "TP"-Sender gesucht.

"EON" (Enhanced Other Network)

Werden die "EON"-Daten bei aktiviertem "TP" oder "TA" empfangen, leuchtet die "EON"-Anzeige und die Verkehrsinformationen eines anderen Senders als dem aktuell empfangenen Sender können empfangen werden.

Empfang von Notfallwarnmeldungen

Notfallwarnmeldungen werden automatisch empfangen und angezeigt.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Sicherheitshinweise, Hinweise

    Sicherheitshinweise WARNUNG Wenn Sie der Bedienung oder Betrachtung des Audio-Systems beim Fahren zu viel Aufmerksamkeit schenken, kann dies zu Unfällen führen.

     Suzuki Ignis > CD abspielen

    Display Einschub Eject-Taste "CD"-Taste Vorwärts-Taste Rückwärts-Taste "RPT"-Taste "RDM"-Taste "DISP"-Taste Titelnummer Spielzeit

     Mercedes A-Klasse > Schaltgetriebe

    Den 1. Gang oder den Rückwärtsgang R einlegen Mit Schlüssel: Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 0 drehen und abziehen. Die Wegfahrsperre ist eingeschaltet. Mit Start-Stopp-Taste: Start-Stopp-Taste drücken Der Motor und alle Kontrollleuchten im Kombiinstrument gehen aus.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0051