Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 108 > Fahrzeug abschleppen

Bei Pannen und Störungen / Fahrzeug abschleppen

Ihr Fahrzeug kann nur von vorn abgeschleppt werden.

Peugeot 108. Bei Pannen und Störungen

  • Nehmen Sie die entfernbare Abschleppöse aus dem Werkzeugkasten unter dem Kofferraumboden.
  • Lösen Sie die Kunststoffabdeckung, indem Sie auf den unteren Teil drücken.
  • Schrauben Sie die Abschleppöse bis zum Anschlag ein.
  • Montieren Sie die Abschleppstange.
  • Bringen Sie bei einem Schaltgetriebe den Schalthebel in Leerlaufstellung.
  • Modelle mit ETG-Getriebe: Bringen Sie den Gangwählhebel in die Position N.

Wird dieser Hinweis nicht beachtet, kann es zur Beschädigung verschiedener Baugruppen (Bremsanlage, Getriebe usw.) sowie zum Versagen des Bremsassistenten beim nächsten Anlassen des Motors kommen.

  • Entriegeln Sie das Lenkrad und lösen Sie die Feststellbremse.
  • Schalten Sie bei beiden Fahrzeugen die Warnblinker ein.

Verwenden Sie niemals den Kühlerquerträger.

Beim Abschleppen müssen der Geschwindigkeitsbegrenzer als auch das "Active City Brake"-System, falls vorhanden, deaktiviert werden.

Peugeot 108. Bei Pannen und Störungen

Ihr Fahrzeug kann weder abschleppen noch eine Anhängerkupplung verwenden.

Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie die geltende Gesetzgebung des Landes, in dem Sie fahren.

Vergewissern Sie sich, dass das Gewicht des Zugfahrzeugs größer als das des abgeschleppten Fahrzeugs ist.

Der Fahrer muss am Steuer des abgeschleppten Fahrzeugs bleiben und einen gültigen Führerschein haben.

Benutzen Sie beim Abschleppen auf vier Rädern immer eine homologierte Abschleppstange. Die Verwendung von Abschleppseilen oder -gurten ist nicht zulässig.

Das Anfahren des Abschleppfahrzeugs muss schrittweise erfolgen.

Wenn das Fahrzeug bei abgeschaltetem Motor abgeschleppt wird, besteht keine Lenk- und Bremsunterstützung.

In den folgenden Fällen ist für das Abschleppen unbedingt professionelle Hilfe hinzuzuziehen:

  • Fahrzeugpanne auf einer Autobahn oder Schnellstraße,
  • Getriebe kann nicht in die Leerlaufstellung gebracht, das Lenkrad nicht entriegelt oder die Feststellbremse nicht gelöst werden,
  • Abschleppen auf nur zwei Rädern,
  • keine homologierte Abschleppstange vorhanden usw.

 

Technische Daten

Motorspezifikationen

Die speziellen Angaben zu Ihrer Motorisierung (Hubraum, Höchstleistung, Drehzahl bei Höchstleistung, Kraftstoffart, CO2-Ausstoß ...) entnehmen Sie bitte Ihren Zulassungsdokumenten und den Begleitunterlagen.

Die Angaben entsprechen dem auf dem Prüfstand homologierten Wert, gemäß den geltenden EG/ECE-Bestimmungen (Richtlinie 1999/99/EG).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Motorspezifikationen

Peugeot 108. Technische Daten

...B1: mit 3 Türen
...H1: mit 5 Türen
...P1: Cabrio-Modell mit 3 Türen
...W1: Cabrio-Modell mit 5 Türen

Das Design des Fahrzeugs erlaubt nicht die Montage einer Anhängerzugvorrichtung.

Abmessungen (mm)

Diese Abmessungen gelten für ein Fahrzeug in unbeladenem Zustand.

Peugeot 108. Technische Daten

Kenndaten

A. Typenschild an der Karosserie

Dieses Schild ist auf der mittleren oder hinteren Türsäule der rechen Fahrzeugseite angebracht.

B. Fahrzeug- Identifizierungsnummer (FIN) im Fahrgastraum

In den Querträger unter dem rechten Vordersitz eingestanzt.

C. Reifenaufkleber

Dieser Aufkleber auf der mittleren Türsäule der Fahrerseite enthält die folgenden Informationen:

  • die Größen der Reifen,
  • die Reifendruckwerte.

3-Türer

Peugeot 108. Technische Daten

5-Türer

Peugeot 108. Technische Daten

    LESEN SIE MEHR:

     Peugeot 108 > 12-V-Batterie

    Anleitung zum Starten des Motors mit einer anderen Batterie oder zum Aufladen Ihrer entladenen Batterie. Allgemeines Bleihaltige Starterbatterien

     Peugeot 108 > Audiosystem

     Mercedes A-Klasse > Kick-down

    Wenn Sie maximal beschleunigen wollen, das Fahrpedal über den Druckpunkt hinaus durchtreten. Das Automatikgetriebe schaltet abhängig von der Motordrehzahl in einen niedrigeren Gang. Wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist, wieder hochschalten.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.0045