Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > ENG A-STOP-System (automatisches Motor-Stopp-Start-System) (falls vorhanden)

Betrieb des Fahrzeugs / ENG A-STOP-System (automatisches Motor-Stopp-Start-System) (falls vorhanden)

Das ENG A-STOP-System stoppt und startet den Motor automatisch beim Abbremsen vor dem Anhalten und wenn das Fahrzeug angehalten wird, beispielsweise an einer Ampel. So werden Abgase, der Kraftstoffverbrauch und die Motorgeräusche reduziert.

  • Dieses System stellt den Motor unter bestimmten Bedingungen automatisch ab.

    Wenn das Fahrzeug längere Zeit angehalten wird oder Sie das Fahrzeug unbeaufsichtigt lassen, ziehen Sie die Feststellbremse fest an und drehen Sie den Zündschalter oder drücken Sie den Motorschalter, um den Motor abzustellen.

  • Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wird der Motor bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe beim Abbremsen vor dem Anhalten (ab ca. 15 km/h) automatisch abgeschaltet, bzw. bei Fahrzeugen mit CVT ab ca. 13 km/h. Der Motor wird jedoch erst dann automatisch beim Abbremsen abgeschaltet, wenn die Bestätigung der Systemfunktion abgeschlossen ist.

ZUR BEACHTUNG: Wenn Ihr Fahrzeug mit der Klimaautomatik ausgerüstet ist, können Sie die Einstellung des automatischen Motor-Stopp-Systems über das Informationsdisplay ändern.

Nähere Einzelheiten siehe "Einstellmodus" unter "Informationsanzeige (Kombiinstrument mit Drehzahlmesser)" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

VORSICHT

  • Verlassen Sie das Fahrzeug nicht, wenn der Motor durch das ENG A-STOP-System abgeschaltet wurde. Dies könnte zu einem Unfall führen.
    • Wenn bei Fahrzeugen mit manueller Schaltung der Fahrer-Sicherheitsgurt geöffnet oder die Fahrertür geöffnet wird, startet der Motor erneut, um Sie daran zu erinnern, dass der Motor durch das ENG A-STOP System abgeschaltet wurde.
    • Wenn bei Fahrzeugen mit CVT der Fahrer-Sicherheitsgurt geöffnet wird, startet der Motor auch bei getretenem Bremspedal oder geöffneter Fahrertür erneut, um Sie daran zu erinnern, dass der Motor durch das ENG A-STOP System abgeschaltet wurde.
  • Wenn der Motor nicht automatisch neu startet, nachdem er vom ENG A-STOP-System abgeschaltet wurde, drehen Sie den Zündschlüssel oder drücken Sie den Motorschalter, um den Motor zu starten.

    Wenn Sie das Fahrzeug bedienen, ohne den Motor neu zu starten, ist für die Lenk- und Bremsvorgänge mehr Aufwand erforderlich, was zu einem Unfall führen kann.

HINWEIS Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, da Modelle mit diesem System speziell für das hocheffiziente ENG A-STOP-System eine Bleibatterie verwenden. Die Nichtbeachtung dieser Hinweise kann zu einer Fehlfunktion des Systems oder einer verkürzten Lebensdauer der Batterie führen.

  • Verwenden Sie beim Austausch der Batterie nur den angegebenen Typ.

    (Verwenden Sie keinen anderen Batterietyp.)

  • Verwenden Sie die Batterie nicht zur Stromversorgung elektrischen Zubehörs.

Automatischer Motor-Stopp/-Neustart

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

1) Das Bremspedal treten und das Fahrzeug abbremsen.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

2) Wenn Sie auf etwa 15 km/h oder weniger abbremsen, das Kupplungspedal getreten ist, der Schalthebel auf "N" steht und Sie das Kupplungspedal anschließend loslassen, wird der Motor automatisch abgeschaltet.

Die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) erscheint auf dem Kombiinstrument.

  • Das ENG A-Stopp-System schaltet den Motor nicht automatisch ab, wenn die Bedingungen für den automatischen Motor-Stopp nicht erfüllt sind.

    Einzelheiten hierzu finden Sie im Abschnitt "Betriebsbedingungen des ENG A-STOP-Systems".

  • Während des automatischen Motor- Stopps kann das Abschalten des Motors aus Sicherheitsgründen von dem Ton eines Innensummers begleitet werden oder neu starten.

    Einzelheiten hierzu finden Sie im Abschnitt "Vorsichtsmaßnahmen beim automatischen Motor-Stopp".

HINWEIS Stellen Sie den Schalthebel während des automatischen Motor-Stopps ohne die Kupplung zu treten in keine andere Position als "N". Wenn der Schalthebel in einer anderen Position als "N" steht, startet der Motor nicht automatisch neu, auch wenn die Kupplung betätigt wird.

ZUR BEACHTUNG:

  • Der Motor-Stopp während des Abbremsens ist einsatzbereit, sobald das Fahrzeug nach dem Neustart des Motors mit einer Geschwindigkeit von mehr als 10 km/h fährt.
  • Auch wenn der Motor nicht automatisch abgeschaltet wurde, bevor das Fahrzeug zum Stillstand kam (noch bei etwa 15 km/h oder darunter), kann der Motor automatisch abgeschaltet werden, sobald das Fahrzeug anhält.
  • Wenn der Motor durch eine schnelle Kupplungsbetätigung abgestorben ist, wird er möglicherweise neu gestartet, wenn der Schalthebel auf "N" steht, der Kupplungshebel gedrückt und andere Standby-Bedingungen erfüllt sind.
  • Die Audiosysteme und die übrigen elektrischen Komponenten können während des automatischen Motor-Stopps verwendet werden, aber die Klimaanlage schaltet in den Lüftermodus.
  • Wenn das Fahrzeug mit der Klimaautomatik ausgestattet ist, wird die Gebläsedrehzahl während des automatischen Motor-Stopps (nur in dem automatischen Steuermodus) eingeschränkt, um den Innenraum länger klimatisiert zu halten.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

3) Unabhängig davon, ob das Fahrzeug angehalten hat oder nicht, startet der Motor durch Betätigen der Kupplung neu und die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) erlischt.

Während der Motor automatisch abschaltet, wird durch Treten der Kupplung der Motor mit Kraftstoff versorgt und startet neu. Zur Kraftstoffeinsparung empfiehlt es sich daher, das Kupplungspedal erst kurz vor dem Fahrzeugstart zu treten.

  • Der Motor kann auch automatisch neu starten, wenn die Bedingungen für den automatischen Motor-Neustart erfüllt sind, ohne dass das Kupplungspedal getreten wird.

    Einzelheiten hierzu finden Sie im Abschnitt "Bedingungen für das automatische Neustarten des Motors".

Fahrzeuge mit CVT

1) Während der Fahrt leuchtet die ENG A-STOP-Anzeige (grün) im Kombiinstrument auf, wenn die Bedingungen für einen automatischen Motor-Stopp (Standby-Bedingungen) erfüllt sind.

Einzelheiten zu den Standby-Bedingungen finden Sie unter "Standby-Bedingungen" in diesem Abschnitt.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

2) Wenn Sie mit dem Schalthebel auf "D" das Fahrzeug mit der Bremse abbremsen, wird der Motor automatisch abgeschaltet, bevor das Fahrzeug zum Stillstand kommt (ca. 13 km/h oder darunter).

Gleichzeitig leuchtet die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) auf.

  • Der Motor wird nicht automatisch abgeschaltet, wenn nicht alle Bedingungen dafür erfüllt sind, selbst wenn durch Treten der Bremse abgebremst wird, während die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) leuchtet.

    Einzelheiten zu den Bedingungen für den automatischen Motor-Stopp finden Sie unter "Bedingungen für den automatischen Motor-Stopp" in diesem Abschnitt.

  • Aus Sicherheitsgründen ertönt beim automatischen Motor-Stopp möglicherweise der Innensummer und der Motor stirbt ab oder kann neu gestartet werden.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG:

  • Der Motor wird nicht automatisch abgeschaltet, wenn das Fahrzeug ohne Treten des Bremspedals abgebremst wird, beispielsweise mit der Motorbremse.
  • Der Motor kann beim Anhalten des Fahrzeugs automatisch abgeschaltet werden, selbst wenn der Motor vor dem Anhalten des Fahrzeugs (ca. 13 km/h) nicht automatisch abgeschaltet wird.
  • Elektrische Komponenten, wie beispielsweise das Navigations- oder das Audiosystem, können verwendet werden, während der Motor automatisch abgeschaltet wurde, aber die Klimaanlage schaltet in den Lüftermodus.
  • Für die Klimaautomatik wird der Luftstrom begrenzt (nur im automatischen Betrieb), wenn der Motor automatisch abgeschaltet wird, um die Kühl- und Heizleistung zu verbessern.

3) Wenn Sie den Fuß vom Bremspedal nehmen, wird der Motor neu gestartet und die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) erlischt, unabhängig davon, ob dies vor oder nach dem Anhalten des Fahrzeugs geschieht.

  • Der Motor wird automatisch neu gestartet, wenn die Bedingungen für den Neustart des Motors erfüllt sind, selbst wenn das Bremspedal getreten wird.

    Einzelheiten zu den Bedingungen für den automatischen Neustart des Motors finden Sie unter "Bedingungen für das automatische Neustarten des Motors" in diesem Abschnitt.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG: Die Berganfahrhilfe wird aktiviert, wenn der Motor automatisch neu gestartet wird.

4) Wenn Sie eine Weile gefahren sind, nachdem der Motor automatisch neu gestartet wurde, leuchtet die ENG A-STOP-Anzeige (grün) auf, wenn die Bedingungen für einen automatischen Motor-Stopp (Standby-Bedingungen) erfüllt sind.

Vorsichtsmaßnahmen beim automatischen Motor-Stopp

WARNUNG Führen Sie keine der folgenden Aktionen aus, während der Motor automatisch gestoppt wurde. Dies könnte zu einem Unfall führen.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG: Die folgenden Anzeigen leuchten bei einem automatischen Motor-Stopp nicht im Kombiinstrument auf.

  • Motorkontrollleuchte, Kontrollleuchte der elektrischen Servolenkung, Öldruckleuchte, Ladekontrollleuchte

Betriebsbedingungen des ENG A-STOP-Systems

Standby-Bedingungen

Wenn alle der folgenden Bedingungen während der Fahrt erfüllt sind, ist der automatische Motor-Stopp möglich.

  • Bei CVT-Modellen leuchtet die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) auf.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

#1: Wenn die Batterie entladen ist, beispielsweise, wenn das Fahrzeug lange Zeit gestanden hat oder wenn elektrische Komponenten wie das Navigations- oder Audiosystem bei abgeschaltetem Motor längere Zeit nicht verwendet wurden, kann es eine Weile dauern, bis das System in Standby geht.

#2: Wenn eine der Warn- und Kontrollleuchten aufleuchtet, die das ENG A-STOP-System betreffen, wird der Motor nicht automatisch abgeschaltet.

#3: Das System ist im Standby-Modus, auch wenn der Schalthebel auf "N" steht; jedoch wird der Motor erst automatisch abgeschaltet, wenn das Fahrzeug angehalten wird, jedoch nicht bereits beim Abbremsen (ab ca. 13 km/h).

#4: Nach dem Aufleuchten der ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün), erscheint möglicherweise ein Signal, das das Abschalten des Motors verhindert. In diesem Fall erlischt die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün), wenn das Fahrzeug angehalten wird, und der Motor wird nicht automatisch abgeschaltet. Wenn eine der Warn- und Kontrollleuchten aufleuchtet, die das ENG A-STOP-System betreffen, wird der Motor ebenfalls nicht automatisch abgeschaltet.

Bedingungen für das automatische Abschalten des Motors

Wenn alle folgenden Bedingungen und gleichzeitig die Standby-Bedingungen erfüllt sind, wird der Motor automatisch abgeschaltet, wenn das Fahrzeug vor dem Anhalten abbremst oder wenn das Fahrzeug angehalten wird.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

#: Der Motor kann möglicherweise nicht automatisch abgeschaltet werden, wenn das Bremspedal leicht oder stark getreten wurde.

Bedingungen für automatischen Motor- Neustart

Bei Eintritt einer der folgenden Fahrzeugzustände oder Bedienungsvorgänge während der Motor automatisch abgeschaltet ist, erfolgt ein automatischer Motor-Neustart und die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) erlischt.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

#1: Die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) blinkt und erlischt anschließend. Zudem kann gleichzeitig der Innensummer zu hören sein.

#2: Abhängig von der Situation einer Fehlfunktion ist es ein normaler Neustart oder der Neustart gemäß #1.

#3: Der Motor kann möglicherweise automatisch neu gestartet werden, wenn das Bremspedal leicht getreten wird. Wenn in diesem Fall das Bremspedal erneut getreten wird, wird der Motor automatisch abgeschaltet und die ENG A-STOP-Anzeigeleuchte (grün) leuchtet wieder auf.

#4: Die Lenkkraft, nicht der Lenkeinschlag, ist eine Bedingung für den automatischen Neustart des Motors bei Betätigung des Lenkrads.

Daher kann sich der Lenkeinschlag bei einem automatischen Motor-Neustart abhängig von den Straßenbedingungen oder der Anzahl der Insassen ändern.

Schalter ENG A-STOP "OFF"

Mit diesem Schalter können Sie das ENG A-STOP-System deaktivieren (OFF).

  • Drücken Sie den Schalter ENG A-STOP "OFF" (1), um das System zu deaktivieren.

    Die ENG A-STOP "OFF" Anzeigeleuchte (2) erscheint auf dem Kombiinstrument.

  • Um das System wieder zu aktivieren drücken Sie den Schalter erneut, bis die Kontrollleuchte erlischt.
  • Immer wenn der Motor manuell abgeschaltet wird, wird das System aktiviert und die ENG A-STOP "OFF" Anzeigeleuchte erlischt.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG: Wenn der Schalter ENG A-STOP "OFF" (1) gedrückt wird, während der Motor automatisch abgeschaltet wurde, wird der Motor automatisch neu gestartet und die ENG A-STOP "OFF" Anzeigeleuchte (2) leuchtet auf.

  • Die ENG A-STOP "OFF" Anzeigeleuchte (orange) im Kombiinstrument leuchtet oder blinkt in den folgenden Fällen; dies dient nicht nur als Warnung, dass das ENG A-STOP-System deaktiviert ist.

    Wenn sie blinkt, sollten Sie das Fahrzeug von einem SUZUKI-Vertragshändler überprüfen lassen.

    • Wenn das System normal arbeitet, wenn der Zündschalter auf "ON" gedreht oder der Motorschalter gedrückt wird, um die Zündung einzuschalten, leuchtet die Kontrollleuchte ca. 2 Sekunden lang auf und erlischt anschließend.
    • Wenn ein Problem im System vorliegt oder wenn es an der Zeit ist, die Batterie auszuwechseln, blinkt die Kontrollleuchte, wenn der Zündschlüssel auf "ON" gedreht oder der Motorschalter gedrückt wird, um die Zündung einzuschalten.

      (Das ENG A-STOP-System arbeitet nicht ordnungsgemäß.)

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG: Falls die Kontrollleuchte blinkt, wenn der Motor automatisch vom ENG A-STOP-System abgeschaltet wurde, kann der Motor absterben.

SHVS (Hybrid System von Suzuki)

Das SHVS (Hybrid System von Suzuki) dieses Fahrzeugs ist ein System mit einem integrierten Startergenerator (ISG), mit dem folgende Funktionen entsprechend den Fahrsituationen ausgeführt werden, um die Laufruhe des Motors und die Kraftstoffeffizienz zu erhöhen.

ISG steht für integrierten Startergenerator.

  • Funktion der Bremsenergierückgewinnung: Mit dem ISG erfolgt bei dieser Funktion beim Abbremsen eine intensive Energieerzeugung.

    Wenn während der Fahrt die Erzeugung nicht erforderlich ist, kann der ISG ausgeschaltet werden, um die Belastung des Motors zu reduzieren und damit den Kraftstoffverbrauch zu verbessern.

  • Motorassistenzfunktion: Diese Funktion unterstützt den Motor, indem sie den ISG so einsetzt, dass die Leistung des Motors reduziert wird, was zu einem verbesserten Kraftstoffverbrauch führt.
  • Anlasserfunktion: Nach dem Abschalten des Motors durch das ENG A STOP System startet diese Funktion den Motor mithilfe des ISGs über den Antriebsriemen neu.

ZUR BEACHTUNG: Wenn Sie den Motor neu starten, indem Sie den Motorschalter drücken, wird der normale Anlasser verwendet und Sie hören das Geräusch beim Einlegen des Gangs.

Energieflussanzeige

Mit der Energieflussanzeige im Kombiinstrument können Sie überprüfen, ob der ISG funktioniert.

  • Normale Fahrbedingungen: Der ISG arbeitet nicht.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

  • Die Funktion der Bremsenergierückgewinnung arbeitet, während das Fahrzeug im normalen Fahrbetrieb abgebremst wird: Die Batterien werden aufgeladen.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

  • Der Motor wurde automatisch abgeschaltet, als das Fahrzeug angehalten wurde: Gespeicherte Energie wird von elektrischen Komponenten, wie beispielsweise dem Audiosystem, verwendet, ohne dass die Batterien damit belastet werden.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

  • Die Anlasserfunktion arbeitet, wenn der Motor automatisch abgeschaltet worden ist: Gespeicherte Energie wird vom ISG verwendet, ohne dass die Batterien damit belastet werden.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

  • Die Motorassistenz funktioniert bei mäßiger Beschleunigung: Der ISG unterstützt den Motor.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

Wenn alle der folgenden Bedingungen erfüllt sind, funktioniert die Motorassistenz.

  • Zum Beschleunigen wird das Gaspedal etwas stärker gedrückt.
  • Bei Schaltgetrieben befindet sich der Schalthebel in einer anderen Position als "N".
  • Bei CVT befindet sich der Schalthebel in der Position "D".
  • Das Bremspedal und/oder Kupplungspedal (falls vorhanden) wird/werden nicht gedrückt.
  • Wenn bei CVT-Modellen das Fahrzeug aus dem Stand auf etwa 100 km/h beschleunigt wird und die Motordrehzahl unter etwa 3900 Umdrehungen pro Minute bleibt.
  • Seit dem vorherigen Betrieb der Motorassistenzfunktion ist mindestens eine Sekunde verstrichen.
  • Das ABS- oder ESP-System wurde nicht aktiviert.
  • Die Lithium-Ionen-Batterie besitzt einen bestimmten Ladezustand und die Innentemperatur der Batterie liegt im vorgeschriebenen Bereich.
  • Die Motorkühlmitteltemperatur liegt im vorgeschriebenen Bereich.

ZUR BEACHTUNG: Wenn das Gaspedal zum schnellen Beschleunigen ganz durchgetreten wird, arbeitet die Motorassistenzfunktion nicht.

Batterieanzeige

Die Segmente in der Batterieanzeige (1) geben einen ungefähren Hinweis auf den Ladezustand der Lithium-Ionen-Batterie.

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

ZUR BEACHTUNG: Die Energieflussanzeige zeigt einen Näherungswert an. Die Anzeige kann sich unter bestimmten Bedingungen verzögern oder ungenau werden, zum Beispiel, wenn die Außentemperatur niedrig ist.

Kontrollleuchte der Bremsenergierückgewinnung

Suzuki Ignis. ENG A-STOP-System

Wenn die Funktion der Bremsenergierückgewinnung aktiviert ist, leuchtete die Kontrollleuchte der Bremsenergierückgewinnung (1).

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn der Schalthebel auf "N" steht, leuchtet diese Leuchte nicht auf.
  • Im Einstellmodus im Informationsdisplay können Sie einstellen, ob diese Leuchte aufleuchten soll. Nähere Informationen zur Verwendung des Informationsdisplays finden Sie im Abschnitt VOR DER FAHRT unter "Informationsdisplay".

Eco-Cool (falls vorhanden)

Wenn Sie während der Fahrt die Klimaanlage verwenden, wird kalte Luft im Kühlspeichermedium des Klimageräts gespeichert.

Da die gespeicherte kalte Luft ins Fahrzeug geblasen wird, wenn der Motor automatisch durch das ENG A-STOP-System abgeschaltet wurde, lässt sich der Anstieg der Innentemperatur verringern, wenn die Klimaanlage nicht in Betrieb ist.

Bei der Heiz- und Klimaautomatik verlängert ein geringerer Anstieg der Innentemperatur die Dauer der automatischen Motorabschaltung, was zu Kraftstoffeinsparungen führt.

ZUR BEACHTUNG: Es kann möglicherweise nicht ausreichend kalte Luft gespeichert werden, wenn das Fahrzeug noch nicht lange läuft oder in einem Stau steht. Die Wirkung hängt von der Außentemperatur und den Einstellungen der Klimaanlage ab.

I/S AC-Einstellungen (falls vorhanden)

  • Wenn Sie die Klimaautomatik (falls vorhanden) verwenden, können Sie über den Einstellmodus der Informationsanzeige eine der folgenden Einstellungen wählen.
    • Standard
    • ECO
    • Komfort

    Nähere Informationen zur Verwendung des Informationsdisplays finden Sie im Abschnitt VOR DER FAHRT unter "Informationsdisplay".

  • Wenn "ECO" ausgewählt ist, erfolgt der automatische Motor-Stopp schneller als bei "Standard". Der Motor-Stopp tritt häufiger ein und die Standzeiten sind länger, was zu einer Verringerung des Kraftstoffverbrauchs führt.
  • Wenn "Komfort" ausgewählt ist, erfolgt der automatische Motor-Stopp später als bei "Standard". Der Motor-Stopp tritt seltener ein und die Standzeiten sind kürzer, wodurch die Klimaanlage für höheren Komfort im Innenraum sorgt.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Schaltanzeige (falls vorhanden)

    In den folgenden Fällen wird die Schaltanzeige auf dem Informationsdisplay angezeigt, wenn sich der Zündschalter in Position "ON" befindet oder die Zündung eingeschaltet ist. Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe, wenn sich der Schalthebel in einer anderen Position als "N" befindet. Bei Fahrzeugen mit Schaltautomatik im manuellen Modus. Bei mit Tempomat ausgestatteten Fahrzeugen, wenn das System nicht verwendet wird.

     Suzuki Ignis > Tempomat (falls vorhanden)

    Mit dem Tempomat können Sie eine festgelegte Geschwindigkeit konstant beibehalten, ohne den Fuß auf dem Gaspedal haben zu müssen. Die Bedienelemente für den Tempomat befinden sich am Lenkrad.

     Smart Fortwo > Sonnenblenden

    Schutz vor Licht von vorne Schwenken Sie die Sonnenblende nach unten. Schwenken Sie die Sonnenblende nach oben, wenn Sie sie nicht mehr als Blend schutz benötigen.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.ainfode.com 0.005