Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Dynamic select Taste (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)

Klimatisierung / Übersicht Klimatisierungssysteme / Informationen zur Benutzung der Klimaanlage / Dynamic select Taste (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)

Sie können mit der DYNAMIC SELECT Taste zwischen verschiedenen Fahrprogrammen wählen

Wenn Sie das Fahrprogramm  E ausgewählt haben,

  • wird beim Heizen der elektrische Zuheizer deaktiviert und in der Aufwärmphase die Heizleistung reduziert
  • reduziert sich die Laufzeit der Heckscheibenheizung.

Bei entsprechender Konfigurierung können auch im Fahrprogramm I die Klimaeinstellungen beeinflusst werden.

Wenn Sie das Fahrprogramm C oder S gewählt haben, werden die Klimaeinstellungen nicht beeinflusst.

ECO Start-Stopp-Funktion

Während des automatischen Motorstopps der ECO Start-Stopp-Funktion steht nur eine reduzierte Klimaleistung zur Verfügung. Wenn Sie die volle Klimaleistung benötigen, können Sie die ECO Start-Stopp-Funktion über die ECO-Taste ausschalten

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Klimaanlage

    Im Folgenden lesen Sie einige Hinweise und Empfehlungen, wie Sie optimal mit der Klimaanlage umgehen. Schalten Sie die Klimatisierung ein, indem Sie den Regler nach rechts in die gewünschte Stellung - außer Stellung 0 - drehen. Stellen Sie die Temperatur auf 22 Empfehlung zur Vermeidung von Scheibenbeschlag bei niedrigen Außentemperaturen oder Regen: Schalten Sie die Kühlung mit Lufttrocknung ein

     Mercedes A-Klasse > Bedieneinheit Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC (2 Zonen)

     Opel Adam > Radwechsel

    Folgende Vorbereitungen treffen und Hinweise beachten: Fahrzeug auf waagrechtem, ebenem, festem und rutschsicherem Untergrund parken. Vorderräder gerade stellen. Parkbremse anziehen, ersten Gang oder Rückwärtsgang einlegen. Niemals mehrere Räder gleichzeitig wechseln. Wagenheber nur im Falle einer Reifenpanne verwenden; nicht beim Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen oder umgekehrt. Der Wagenheber ist wartungsfrei. Bei weichem Untergrund eine stabile, maximal 1 cm dicke Unterlage unter den Wagenheber legen. Vor dem Verwenden des Wagenhebers alle schweren Gegenständige aus dem Fahrzeug entfernen. Im angehobenen Fahrzeug dürfen sich keine Personen oder Tiere aufhalten. Nicht unter das angehobene Fahrzeug kriechen. Angehobenes Fahrzeug nicht starten. Radschrauben vor dem Eindrehen reinigen und Konus jeder Radschraube mit handelsüblichem Schmierfett leicht einfetten.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0175