Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Automatisch lösen

Das automatische Lösen der elektrischen Feststellbremse ist nur bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe möglich.

Wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind, wird die elektrische Feststellbremse Ihres Fahrzeugs automatisch gelöst:

  • Der Motor läuft
  • Das Getriebe ist in Stellung D oder R.
  • Der Sicherheitsgurt steckt im Gurtschloss.
  • Sie geben Gas

Wenn das Getriebe in Stellung R ist, muss die Heckklappe geschlossen sein.

Wenn Sie nicht angeschnallt sind und die elektrische Feststellbremse automatisch gelöst werden soll, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Fahrertür ist geschlossen.
  • Sie schalten aus Getriebestellung P heraus oder Sie sind zuvor schneller als 3 km/h gefahren.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht unbeabsichtigt auf das Fahrpedal treten. Sonst wird die Feststellbremse gelöst und das Fahrzeug setzt sich in Bewegung.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Automatisch feststellen (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

    Wenn die HOLD-Funktion das Fahrzeug im Stillstand hält, wird die elektrische Feststellbremse automatisch festgestellt. Zusätzlich muss mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein: Der Motor wird abgestellt. Der Fahrer ist nicht angegurtet und die Fahrertür ist geöffnet. Eine Systemstörung tritt auf. Die Spannungsversorgung ist nicht ausreichend. Das Fahrzeug steht längere Zeit

     Mercedes A-Klasse > Notbremsung

    Sie können Ihr Fahrzeug im Notfall auch während der Fahrt mit der elektrischen Feststellbremse abbremsen. Während der Fahrt auf den Griff der elektrischen Feststellbremse drücken

     Mercedes A-Klasse > Manuell feststellen oder lösen

    Feststellen: Auf den Griff drücken. Wenn die elektrische Feststellbremse geschlossen ist, geht die rote Kontrollleuchte im Kombiinstrument an.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.ainfode.com 0.0054