Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Suzuki Ignis > Auswechseln von Glühlampen

Wartung und Instandhaltung / Auswechseln von Glühlampen

VORSICHT

  • Glühlampen können unmittelbar nach dem Ausschalten noch so heiß sein, dass man sich daran die Finger verbrennt. Das gilt besonders für Halogenscheinwerferlampen.

    Lassen Sie die Lampen vor dem Auswechseln zuerst etwas abkühlen.

  • Die Halogenscheinwerferlampen enthalten ein mit Halogen versetztes Füllgas, das unter Druck steht.

    Sie können bei kleinsten Beschädigungen zerbersten und Verletzungen verursachen. Beim Umgang mit den Scheinwerferlampen ist äußerste Vorsicht geboten.

  • Um Verletzungen an scharfkantigen Stellen der Karosserie zu vermeiden, tragen Sie beim Auswechseln von Glühlampen Handschuhe und ein langärmliges Hemd.

HINWEIS Fettrückstände auf Halogenlampen könnten beim Einschalten der Beleuchtung zu Überhitzung führen und folglich zum Ausfall oder Zerbersten der Halogenlampen. Fassen Sie eine neue Halogenlampe deshalb nur mit einem sauberen Lappen an.

HINWEIS Häufiger Austausch einer Glühlampe weist darauf hin, dass das elektrische System überprüft werden muss.

Dies sollte von Ihrem SUZUKI-Händler durchgeführt werden.

Innenbeleuchtung

Entnehmen Sie die Streuscheibe wie abgebildet mit einem flachen, in einen Lappen eingewickelten Schraubendreher. Zum Aufsetzen drücken Sie sie einfach wieder ein.

Vorne

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Gepäckraum (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Scheinwerfer

LED-Scheinwerfer (falls vorhanden)

Da das Auswechseln der Leuchtmittel eine besondere Vorgehensweise erfordert, empfehlen wir Ihnen, diese Arbeit von Ihrem SUZUKI-Händler durchführen zu lassen.

Halogenscheinwerfer (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

1) Öffnen Sie die Motorhaube. Trennen Sie die Steckverbindung (1). Entfernen Sie die Gummiabdeckung (2).

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

2) Die Haltefeder (3) nach vorn drücken und aushaken. Dann die Glühlampe entfernen.

Die neue Glühlampe einsetzen und alles in umgekehrter Reihenfolge zusammensetzen.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

ZUR BEACHTUNG: Durch die Bohrung (4) am Scheinwerfer können Sie die Position der Haltefeder erkennen.

Seitliche Blinkleuchte (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Da die Lampe integriert ist, tauschen Sie diese mit der Leuchtenbaugruppe aus. Nehmen Sie die Kombilampe heraus, indem Sie das Leuchtengehäuse mit Ihrem Finger nach links schieben.

Nebelscheinwerfer (falls vorhanden)

1) Lassen Sie den Motor an. Um die Glühlampe einfach zu entfernen, das Lenkrad in die gegenüberliegende Seite des auszutauschenden Nebelscheinwerfers drehen. Anschließend den Motor abstellen.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

2) Wie abgebildet den Clip (1) mit einem flachen Schraubendreher abhebeln.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

3) Öffnen Sie das Ende der Abdeckung im Kotflügel. Den Steckverbinder durch Drücken der Verriegelung trennen. Die Glühlampenfassung gegen den Uhrzeigersinn drehen und entfernen.

Tagfahrlicht (falls vorhanden)

Modelle mit LED-Scheinwerfern

Da das Auswechseln der Leuchtmittel eine besondere Vorgehensweise erfordert, empfehlen wir Ihnen, diese Arbeit von Ihrem SUZUKI-Händler durchführen zu lassen.

Modelle mit Halogenscheinwerfern

1) Lassen Sie den Motor an. Um die Glühlampe einfach zu entfernen, das Lenkrad in die gegenüberliegende Seite des auszutauschenden Nebelscheinwerfers drehen. Anschließend den Motor abstellen.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

2) Wie abgebildet den Clip (1) mit einem flachen Schraubendreher abhebeln.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

3) Öffnen Sie das Ende der Abdeckung im Kotflügel. Den Steckverbinder durch Drücken der Verriegelung trennen. Die Glühlampenfassung gegen den Uhrzeigersinn drehen und entfernen.

Andere Lampen

Glühlampenfassung

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

  1. Ausbau
  2. Einbau

Um eine Lampenfassung aus ihrem Leuchtengehäuse zu nehmen, drehen Sie die Fassung gegen den Uhrzeigersinn und ziehen Sie sie dann heraus. Zum Einsetzen drücken Sie sie nach innen und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn.

Glühlampe

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

  1. Ausbau
  2. Einbau

Es gibt zwei Arten von Glühlampen: "Vollglaslampe" (1) und "Metallsockel-Lampe" (2).

Eine Vollglaslampe (1) wird zum Entfernen und Einsetzen einfach herausgezogen bzw. hineingedrückt.

Eine Metallsockel-Lampe (2) wird aus der Glühlampenfassung herausgenommen, indem man die Glühlampe einwärts drückt und gegen den Uhrzeigersinn dreht. Drücken Sie eine neue Lampe ein und drehen Sie sie dann im Uhrzeigersinn.

Zugang zur Glühlampe bzw. zur Glühlampenfassung verschafft man sich wie folgt.

Vordere Blinkleuchte (1)
Positionsleuchte vorn (2)

Modelle mit Halogenscheinwerfern

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Modelle mit LED-Scheinwerfern

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Heck-Kombileuchte

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Entfernen Sie die Schrauben (1) und ziehen Sie das Leuchtengehäuse (2) gerade heraus.

ZUR BEACHTUNG: Achten Sie beim Einbau des Leuchtengehäuses darauf, dass die Clips (3) ordnungsgemäß befestigt sind.

Rückfahrscheinwerfer

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

1) Öffnen Sie die Heckklappe und entfernen Sie deren Verkleidung (1).

  • Setzen Sie einen Schlitzschraubendreher mit einem weichen Tuch zwischen die Verkleidung und die Heckklappe, um Platz für Ihre Finger zu schaffen; ziehen Sie die Verkleidung anschließend mit den Fingern heraus.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

2) Den Steckverbinder (2) durch Drücken der Verriegelung trennen. Drehen Sie die Glühlampenfassung des Rückfahrscheinwerfers (3) gegen den Uhrzeigersinn und entnehmen Sie sie.

Kennzeichenbeleuchtung

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

Nebelschlussleuchte (falls vorhanden)

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

1) Wie abgebildet den Clip (1) mit einem flachen Schraubendreher abhebeln.

Suzuki Ignis. Auswechseln von Glühlampen

2) Öffnen Sie das Ende der Abdeckung im Kotflügel.

    LESEN SIE MEHR:

     Suzuki Ignis > Sicherungen

    Das Fahrzeug ist mit den folgenden drei Arten von Sicherungen ausgerüstet: Hauptsicherung Die Hauptsicherung nimmt Strom direkt von der Bleibatterie auf. Primärsicherungen

     Suzuki Ignis > Wischerblätter

    Falls die Wischerblätter brüchig oder beschädigt sind oder sich beim Wischen Schlieren bilden, sollten sie ausgewechselt werden.

     Suzuki Ignis > Getränkehalter und Ablagefach

    Mittelkonsolenfach Becherhalter vorn Flaschenhalter vorn Vordersitzlehnentasche (falls vorhanden) Becherhalter hinten Flaschenhalter hinten

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0201