Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mercedes A-Klasse > Allgemeine Hinweise

Warnung

Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie das Fahrzeug in Bewegung setzen, indem sie z. B.

  • die Feststellbremse lösen
  • das Automatikgetriebe aus der Parkstellung P schalten oder das Schaltgetriebe in die Leerlaufstellung schalten
  • den Motor starten.

Zusätzlich können sie Fahrzeugausstattungen bedienen und sich einklemmen. Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr!

Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug.

Die Funktion der elektrischen Feststellbremse ist abhängig von der Bordnetzspannung. Ist die Bordnetzspannung gering oder liegt eine Störung im System vor, kann eine gelöste Feststellbremse unter Umständen nicht geschlossen werden.

  • Stellen Sie in diesem Fall das Fahrzeug nur auf ebenem Untergrund ab und sichern Sie es gegen Wegrollen
  • Fahrzeuge mit Automatikgetriebe: Schalten Sie das Getriebe in Stellung P.
  • Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Legen Sie den 1. Gang ein.

Eine geschlossene Feststellbremse lässt sich bei geringer Bordnetzspannung oder bei einer Störung im System unter Umständen nicht lösen. Verständigen Sie eine qualifizierte Fachwerkstatt.

In regelmäßigen Abständen führt die elektrische Feststellbremse bei abgestelltem Motor eine Funktionsprüfung durch. Dabei auftretende Geräusche sind normal.

    LESEN SIE MEHR:

     Mercedes A-Klasse > Elektrische Feststellbremse

     Mercedes A-Klasse > Manuell feststellen oder lösen

    Feststellen: Auf den Griff drücken.

     Smart Fortwo > Trennschutz* zwischen Gepäck und Fahrgastraum (cabrio)

    Montage des Trennschutzes zwischen Gepäck und Fahrgastraum Verletzungsgefahr! Achten Sie darauf, dass die Haken ordnungsgemäß eingehängt und die Gurte handfest gespannt sind. Insassen könnten sonst durch umherschleudern de Gegenstände verletzt werden, bei starkem Bremsen, einer Richtungsänderung, einem Unfall. Hängen Sie die Haken (B) in die oberen Befestigungen (A) ein. Ziehen Sie die Spannbänder (C) nach unten. Hängen Sie die Haken (D) in die am Bo den verschraubten Ösen (E) ein.

    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.ainfode.com 0.0224